So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NissanJuke.
NissanJuke
NissanJuke, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 2063
Erfahrung:  Erfahrung seit 7 Jahren Mercedes, VW und Nissan , Privat Audi und Ford
32251250
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
NissanJuke ist jetzt online.

Hallo, ich habe ein problem mit mein Ford Mondeo, 2,0 litter,

Kundenfrage

Hallo, ich habe ein problem mit mein Ford Mondeo, 2,0 litter, BJ 2004, 131 PS, Diesel (TDCI). Der Mondeo ruckelt und Qualmt weiß im kaltem Zustand, wenn er die Betriebtemperatur erreicht hat, läuft er normal und sehr sauber. es wurde schon das AGR-Ventil gewechselt, es wurden alle Filter gewechselt, inklusive Öl 5W30, es wurde alle Einspritzdüsen gewechselt. könten sie mir vieleicht sagen was das sein könnte. vielen dank!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,
wenn die Einspritzdüsen und das AGR-Ventil schon geprüft und erneuert wurde, muss als nächstes, wenn kein Fehler im Fehlerspeicher abgelegt ist, im Berich des Turboladers die Fehlersuche durchgeführt werden. Hier kann es sich um eine Undichtigkeit im Bereich einer Ölleitung handeln. Dadurch gelangt Öl in den Turbokreislauf und den Motor. Desweiteren muss die Nachlaufmenge geprüft werden. Eventuell tropfen die Einspritzdüsen nach. Dies würde dann über die Ersatzteigarantie abgerechnet werden können.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, die Einspritzdüsen wurden gestern schon überprüft, genauso wie der turbolader, kann es auch an dem Russpartikelfilter liegen oder an den Luftmengenmesser, weil das Problem trit nur auf wenn der wagen kalt ist, er hat auch volle Leistung, ich vermutte auch noch, das es die dieselheizung sein kann, fals er eine hat. mfg
Experte:  NissanJuke hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn die Fehlerquellen ausgeschlossen werden können, handelt es sich sehr wahrscheinlich um den Luftmassenmesser. Desweitere kann es sich auch um einen Fehler im Bereich des Temperaturfühlers handeln. Von beiden Bauteilen sollten Sie die Werte zum Steuergerät prüfen lassen, da diese Bauteile auch bei einem Defekt nicht immer im Fehlerspeicher auftauchen.