So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 33
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Ich fahre einen Ford Fiesta, Erstzul. 10.2003, Ident-Nr. WFOHXGAIH33421257,

Kundenfrage

Ich fahre einen Ford Fiesta, Erstzul. 10.2003, Ident-Nr. WFOHXGAIH33421257, 44 kW, 1299 cm3.
Ich hatte das Fahrzeug über die Feiertage auf einem Parkplatz abgestellt, als ich gestern fahren wollte, waren beide Vorderfedern gebrochen und lagen teilweise unter dem Fahrzeug. Die Stoßdämpfer waren ebenfalls nach Aussage der Werkstatt defekt und dadurch lag der Motor bzw. das gesamte vordere Auto auf der Strasse. Es konnte nur durch einen Abschleppdienst in die Werkstatt gebracht werden. Diese konnte sich nach aussage des Meisters nicht vorstellen, wie so etwas passiert. Das Auto wurde auch nicht durch Vandalismus attakiert. Haben Sie düfür eine Erklärung? Kann so etwas auch während des Fahrbetriebs erfolgen?
Mit freundlichen Grüßen
Dr. E. Leibnitz
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  VW-Audi-Experte hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

das beide Federn so kurz nacheinander brechen ist wirklich sehr untypisch. Sind Sie sicher, dass keinerlei Fremdeinwirkung stattfinden konnte?

Eine Feder kann auch während der Fahrt brechen, ja

MfG
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Expertin, sehr geehrter Experte.

um Fehlakzeptierungen zu vermeiden, solche Nachfragen bitte als INFO-Anfrage kennzeichnen.

Ihr JustAnswer Team