So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MacGyver162.
MacGyver162
MacGyver162, Sonstiges
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
MacGyver162 ist jetzt online.

Betriebstemperatur wird nicht erreicht

Kundenfrage

Betriebstemperatur wird erst nach längerer fahrt erreicht
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Morgen,

ohne genauere Angaben zu Fahrzeug und Fehlersymptom ist eine Ferndiagnose zwar immer ein wenig schwierig - ich gehe aber davon aus, dass bei Ihrem Fahrzeug ein Problem mit dem Kühlerthermostat vorliegt.

Der Thermostat (mechanisches Bauteil) trennt den sog. "großen" Kühlmittelkreislauf vom "kleinen" Kühlmittelkreislauf. Der kleine Kreislauf besteht nur aus Motor und Wärmetauscher für die Heizung - der Motorkühler ist hier dann ausgeklammert. Erst bei erreichen der Betriebstemperatur öffnet der Thermostat und lässt das Kühlmittel durch den Kühler fließen. Bei unterschreiten einer bestimmten Temperatur schließt der Thermostat wieder.

Wenn es nun dazu kommt, dass der Thermostat "hängt" oder offen stehen bleibt, fließt das Kühlmittel permanent durch den Motorkühler - logische Konsequenz ist, dass die Betriebstemperatur wesentlich später oder auch gar nicht erreicht wird.
Dies hat meist einen erhöhten Kraftstoffverbrauch zur Folge, im Extremfall kann es auch zu einem Zylinderkopfschaden kommen, wenn kaltes Kühlmittel auf einen heißen Zylinderkopf trifft.

Sie sollte den Fehler daher umgehend beheben lassen.


Viele Grüße und ein schönes Weihnachtsfest :)