So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Onkelbenz.
Onkelbenz
Onkelbenz, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 1680
Erfahrung:  Geselle seit 2008, 15 Jahre private Erfahrungen an diversen Marken sowie 4- & 2-Taktmotoren
31948856
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
Onkelbenz ist jetzt online.

hallo,fahre einen ford fiesta mk 5 facelift 1,3l 50ps,meine

Kundenfrage

hallo,fahre einen ford fiesta mk 5 facelift 1,3l 50ps,meine tachobeleuchtung geht nicht,aber alle anderen lampen brennen,oil,getriebe abs airbag u.s.w,und heute habe ich gemerkt das die fahreseite das standlicht und das rücklicht auch nicht geht,was kann das sein?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, bei Ihnen ist definitiv eine der Sicherungen defekt, da alle von ihnen aufgezählten Beleuchtungen über ein und dieselbe Sicherung laufen. Bitte piepen Sie die Sicherungen mittels eines Multimeters noch einmal durch, da werden Sie dann schnell fündig.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

hallo,habe die sicherungen durchgeschaut,alle sind ok,es sind doch normalerweisse 2 sicherungen für die linke und die rechte seite,(also eine link und eine rechts)oder teusche ich mich da,weil auf der beifahreseite die sicherung eine 25 amp sicherung ist,aber das ist auch die einzige 25er in dem sichrungskasten

 

Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
eigentlich sollten dort 10-15A sicherungen verbaut sein. haben sie bereits irgendetwas an dem Fahrzeug verändert und haben sie die Sicherungen optisch geprüft oder kurz durchgemessen?

normalerweise gibt es pro Seite eine Sicherung. Dies ist auch im Schaltplan des Fzg. klar ersichtlich
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
habe bei nur eine anlage vor 6 jahren eingebaut,sonst an der elektronik nichts verändert,die sicherungen habe ich optisch geprüft,alle ok,ich wundere mich das halt nur eine sicherung da ist für die linke seite mit 25 a,werde es heute mal durch prüfen ob am kasten überal strom ankommt,werde mich dan noch mal melden
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
ist gut. ich werde ihre antwort erwarten
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
so,habe alles durchgemessen,kommt überall was an,war noch beim händler ob da schon mal was vorgekommen ist,meinte könte am lenkstockhebel ligen wo man das licht einschaltet oder am sicherungskasten irgen wie ein kontakt oder überbrückung durchgebrand ist,jetzt heist es mal schauhen was ich mache.....
Experte:  Onkelbenz hat geantwortet vor 6 Jahren.
Der Schalter ist eigentlich kein großer Schwachpunkt, jedoch ist die Möglichkeit eine gute Idee. Schleifkontakte können nämlich auch nicht diagnostiziert werden.