So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ford_Service.
Ford_Service
Ford_Service, Servicetechniker
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 139
Erfahrung:  KFZ-ELEKTRIKER KFZ-SERVICETECHNIKER
40472094
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
Ford_Service ist jetzt online.

bei meinem C-MAX 2,0 CNG, 107kw, leuchtet immer wieder die

Kundenfrage

bei meinem C-MAX 2,0 CNG, 107kw, leuchtet immer wieder die Motorstörleuchte!
Lamdasonde und Zündspule wurden erneuert!
wer weiß RAT???
Danke
Georg Ass, [email protected]


die Mail-Antwort bitte in Deutscher Sprache!!!!!
auch der Verbrauch liegt bei ca. 25ltr/100km, Benzinverbrauch auch mit GAS-Betrieb!?

sie haben von meinem konto abgebucht, ohne berechtigung-ich habe und werde alles zurückweisen-also lassen sie die abzocke!!!!!
Hallo, zum zweiten.
ich habe keine brauchbaren ergebnisse,trotzdem sind 15,-€ abgebucht-das nenne ich abzocke!
warte noch immer auf rückbuchung, bis 25.08.2010, ansonsten veranlasse ich rücklastschrift!!!
georg ass




wie lange dauert das???



mein Problem ist nicht gelöst, aber 15€ bereits abgebucht!
So geht das nicht, das ist Abzocke!
Bite überweisen sie zurück, sonst lasse ich auf ihre Kosten Lastrückschrift veranlassen!
Danke
Georg Ass
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  MacGyver162 hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag :)


Ich gehe stark davon aus, dass die Werkstätten die Fehlerspeicher des Ford ausgelesen haben - welche Fehler waren dort hinterlegt?

Bei dem doch recht komplexen CNG Modell sind leider noch ein paar detailierte Infos nötig, um in die richtige Richtung "ermitteln" zu können. Was genau hat die Werkstatt dazu bewogen, die Sonde und die Zündspulen zu tauschen - wurden diese Teile durch Messungen als Defekt befunden oder wurde das auf Verdacht gemacht?

- Wurde der Eintritt von Falschluft als Fehlerquelle ausgeschlossen?


Ich hoffe, dass ich Ihnen in der Sache weiterhelfen konnte! :) Für Rückfragen stehe ich natürlich jederzeit zur Verfügung.
Sie mögen bitte noch meine Antwort akzeptieren, damit eine korrekte Abrechnung erfolgen kann, sowie eine Bewertung abgeben.



Allgem. Hinweis : Durch Weglassen oder Hinzufügen weiterer Sachverhaltsangaben Ihrerseits kann die Diagnose bzw. Einschätzung anders ausfallen, so dass die Beratung innerhalb dieses Forums lediglich eine erste Orientierung in der Sache darstellt und keinesfalls den Gang zu einem Kollegen vor Ort ersetzen kann.
Werden Tipps zu Arbeitsabläufen und Reparaturen von Ihnen in die Tat umgesetzt, geschieht dies auf eigene Gefahr unter Ausschluss jeder Haftungs- und Schadenersatzansprüche gegen meine Person. Ich gehe immer davon aus, dass zumindest grundlegene Kenntnisse der Kfz-Technik, der Arbeitsabläufe an einem PKW sowie der Sicherheitsvorkehrungen vorhanden sind. Reparaturtipps richten sich daher an Kfz-Mechaniker oder erfahrene Heimwerker.
Eine evtl. Stellungnahme zu rechtlichen Themen stellt keine Rechtsberatung im Sinne des RBerG dar, sondern ist lediglich eine subjektive Einschätzung aus meinen persönlichen Erfahrungswerten.




Verändert von MacGyver162 am 10.08.2010 um 06:26 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo Herr Hoffmeister,
die Lamdasonde wurde auf Verdacht erneuert, auf eine Empfehlung des ADAC-Mechanikers.
Nach wiederholtem Auftreten bin ich in eine Fordwerkstatt, die haben aufgrund von Meßwerten die Zündspule erneuert.
Nach weiteren 50km, kam wieder die Fehlermeldung.
Jetzt habe ich einen weiteren Termin bei Ford Nbg, aber keine Lust, weiter Kosten und keine Ergebnisse zu erzielen. Außerdem, der extrem hohe Verbrauch????
Deshalb meine Frage an den Experten...
Danke für weiterführende Tips!
Georg Ass

Ähnliche Fragen in der Kategorie Ford