So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an cobrajag.
cobrajag
cobrajag, Sonstiges
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 2355
Erfahrung:  Mechaniker, Kfz-Meister
32541373
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
cobrajag ist jetzt online.

hallo,wir haben uns vor ca. einem halben jahr einen ford

Kundenfrage

hallo, <br /> <br />wir haben uns vor ca. einem halben jahr einen ford fiesta, baujahr 2005 (ez: 27.04.2005) gekauft. dieser wagen gehörte einem älteren herren, der damit in 4 jahren nur 3000 km gefahren ist. diese strecken waren meistens kurzstrecken, maximal 20 km. <br /><br />hier ein paar daten:<br /><br />ford (d)<br />typ: jh1<br />benziner<br />Euro 3<br />hubraum: 1299<br />leistung kw bei min-1: K51/5600<br />höchstgeschwindigkeit: 161<br /> <br />nun sind wir damit schon 1500 km gefahren und haben das problem das a) der wagen nicht richtig beschleunigt und b) der wagen 15 liter sprit auf 100 km verbraucht. höchstgeschwindigkeit des fahrzeugs ist maximal 130 km/h.<br /> <br />wir haben gehofft das sich was ändert, wenn wir den wagen richtig einfahren, aber bisher passiert gar nichts. <br /> <br />vielen dank für die hilfe! <br /> <br />gruß <br />kay störmer
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  cobrajag hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo

ich würde ihnen empfehlen einen Abgastest durchführen zu lassen,um zu erkennen ob die Lamdasonde eventuell ncht richtig arbeitet(was ich vermute)oder der Katalysator zugesetzt ist ,parallel dazu kann der Fehlerspeicher ausgelesen werden(sollte aber auch Bestandteil der Abgasuntersuchung sein).
Bevor man also intensive Diagnose betreibt bitte zuerst die Abgasanalyse ,das lässt schon Schlüsse uber eventuelle Mänel zu.

Viele Grüße