So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Autodoc Horn.
Autodoc Horn
Autodoc Horn, Kfz-Meister
Kategorie: Ford
Zufriedene Kunden: 849
Erfahrung:  16 J. Berufserfahrung(8J. selbstständ.) Typenoffen
28892080
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ford hier ein
Autodoc Horn ist jetzt online.

Ich fahre einen Ford Mondeo, 2.0, TDCI, Baujahr 2003. Bei H herer

Kundenfrage

Ich fahre einen Ford Mondeo, 2.0, TDCI, Baujahr 2003. Bei Höherer Geschwindigkeit, ca. 130 km/h, erheblicher Leistungsnachlass, keine Beschleunigung mehr möglich. Glühkerzenkontroll Leuchte blinkt. Wird der Motor ausgeschaltet und neu gestartet, alles wieder ok. Im Stadtverkehr keine Probleme.
Auslesen zeigt folgende Fehler: P1211 Raildruck außer Bereich und P0251 Kraftstoffdruck Regelventil Funktionsstörung. Ventil wurde erneuert. Nach einer Fahrt traten die gleichen Probleme auf. Auslesen zeigt die selben Fehler.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Ford
Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo, auch wenn es sich komisch anhört aber unbedingt mal den luftmassenmesser genau prüfen mittels tester oder prov. mal gegen einen anderen tauschen wenn die möglichkeit besteht, leistungsverlust und nach neustart erstmal wieder ok, hört sich sehr nach diesem an, mfg


Sollten Sie mit meiner Antwort zufrieden sein, bitte ich Sie um eine Bewertung und einen klick auf akzeptieren, selbstverständlich stehe ich Ihnen auch nach einer Akzeptierung noch mit Rat zur Seite, Danke XXXXX XXXXX Erfolg
Experte:  Ford_Service hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo nochmal.

ich glaube ich habe zu spät geantwortet.War leider verhindert.Sorry.

erstmal ein DPF = ein DIeselpartikelfilter.

Und EGR(auch AGR genannt) Elektronisches Abgasregelventil.Dieses macht auch öfter probleme mein Mondeo ihres Baujahres aber nicht mit den geannten Fehlern ihrer seits.

sie haben mir beschrieben das der Fehler wieder da ist und die Fehler wieder vorhanden sind.

Ich habe nochmal bei den Technischen Service informationen von Ford geschaut

Es gibt von FOrd zu diese Fehlercodes eine TSI...aber leider nicht zu ihrem Baujahr.Deswegen wegen wundert mich das.ABer es passt genau mit den Fehler überein.

ich bin der Meinung wir hatten so ein Problem vor einigen Jahres schonmal.und dort war der Kraftstofffilter das Problem.

Betrifft: Motor läuft unrund bzw. startet nicht aufgrund von Verunreinigungen des Einspritzsystems durch Verschleiß an Nockenring, Rollen und Rollenschuhen
Modell:
Mondeo 2001 (10/2000–02/2007)
Bauzeitraum: 10.2001-05.2002
Baucode: 1K-2J
Motor: 2.0L DuraTorq-TDCi


Dort soll man dann alle Fehlercodes die man hat ,einzeln abarbeiten.Mit Prüfungen des Kraftstoffsytems auf Spähne etc...ich schlage vor sie erneuern erstmal den Kraftstofffilter.Wenn das nicht hilft ,müssten sie(laut der technischen Service Information von Ford..aber wir würden das auch so machen) die Leckölleitung vom Kraftstofffilter abziehen und den Kraftstoff der dort dann rauskommt in einem Behälter auffangen(beim Starten des Motors) und diesen Kraftstoff auf Spähne prüfen.

wann wurde dieser das letzte mal erneuert?

ich hoffe ich konnte ihnen erstmal helfen.Melden sie sich bitte und ich antworte ihnen.War vorher leider verhindert und konnte nicht ans Internet.

1.Kraftstofffilter prüfen und erneuern.
Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo, sind sie inzwischen zu einem ergebnis gekommen? wäre für eine info sehr dankbar, mfg


Sollten Sie mit meiner Antwort zufrieden sein, bitte ich Sie um eine Bewertung und einen klick auf akzeptieren, selbstverständlich stehe ich Ihnen auch nach einer Akzeptierung noch mit Rat zur Seite, Danke XXXXX XXXXX Erfolg
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Habe leider noch kein anderes Ergebnis. Inzwischen auch den Kraftstofffilter gewechselt. Schauen nun weiter nach Raildruck, Injektoren und ewtl. Hochdruckpumpe.

Trotzdem vielen Dank für die Tips

Experte:  Autodoc Horn hat geantwortet vor 7 Jahren.
ok, aber bitte den luftmassenmesser nicht vergessen mal zu überprüfen, mfg


Sollten Sie mit meiner Antwort zufrieden sein, bitte ich Sie um eine Bewertung und einen klick auf akzeptieren, selbstverständlich stehe ich Ihnen auch nach einer Akzeptierung noch mit Rat zur Seite, Danke XXXXX XXXXX Erfolg