So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an InternetCoach.
InternetCoach
InternetCoach, Master
Kategorie: Fitness
Zufriedene Kunden: 1450
Erfahrung:  Yogalehrerin, Psychotherapeutin
62882398
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Fitness hier ein
InternetCoach ist jetzt online.

Guten Abend, ich habe nach einem Muskelriss (rückwärtiger

Kundenfrage

Guten Abend,
ich habe nach einem Muskelriss (rückwärtiger rechter Oberschenkel) vom Krankenhaus eine Lovanox Spritze bekommen. Daraufhin bildete sich ein riesengroßes Hämatom.
Der Muskel ist nie mehr zusammengewachsen. Jetzt habe ich Probleme mit dem Knie (Abnützung).
Wie kann ich mein Knie trotzdem stabilisieren? Ich habe noch immer ein sehr unsicheres Gefühl obwohl der Muskelriss schon 8 Jahre zurückliegt.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Fitness
Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Fragestellerin,
Sie sprechen mehrere Dinge an. Ich bin nicht sicher, ob ich eine einzige Antwort geben kann, die Ihnen hilft. Sie sagen, dass sich einmal im Knie Abnuetzungserscheinungen zeigen. Die stammen meist daher, dass man nach einer Verletzung aendert, wie man geht, und dadurch das Knie und die Huefte anders belastet werden. Diese Abnuetzung fuehrt in der Regel zu Schmerzen, weniger zu fehlender Stabilitaet. Es gibt "Supplemente" wie z.B. Glucosamin, MSM, oder SAMe, die helfen, um den Gelenkverschleiss und die entsprechenenden Schmerzen zu minimieren.
Die Instabilitaet stammt in der Regel von geschwaechten Muskeln oder ausgedehnten Baendern. Bei Ihnen scheint das beides zuzutreffen. Meine Empfehlung waere, dass Sie etwas wie Yoga oder Tai Chi ausprobieren, um Ihre Muskeln sanft zu staerken und die Stabilitaet des Kniegelenks dadurch zu festigen. Ein guter Yogalehrer sollte in der Lage sein, Ihnen dabei zu helfen, Uebungen zusammenzustellen, die fuer Ihr Knie hilfreich sind. Das ist leider aus der Ferne etwas schwierig, denn dazu muesste ich Ihr Knie sehen und anfassen koennen, um genau zu sagen, was Ihnen da helfen kann. Aber es gibt diese Uebungen und sie zeigen oft guten Erfolg.

"Ausgeleierte Baender" kann man leider meist nur durch eine OP reparieren und die sollte man wenn immer moeglich vermeiden. Darum wuerde ich erst einmal Yoga ausprobieren bevor Sie eine OP in Erwaegung ziehen.

Ich hoffe, dass ich Ihnen mit dieser Antwort weiterhelfen konnte, sonst stehe ich fuer Nachfragen natuerlich gerne zur Verfuegung.

Mit freundlichem Gruss,
Annegret Noble