So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ben1902.
Ben1902
Ben1902, Sonstiges
Kategorie: Fitness
Zufriedene Kunden: 6
Erfahrung:  Training´s spezifische Ernährungsberatung
95454484
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Fitness hier ein
Ben1902 ist jetzt online.

Hallo!Nach einem Unfall möchte ich wieder meine Muskulatur

Kundenfrage

Hallo!Nach einem Unfall möchte ich wieder meine Muskulatur aufbauen. Gehe dazu auch regelmäßig ins Studio und fahre viel mit dem Rad. Sehe jedoch keine Erfolge. Habe ich zu wenig Fett? Grüße

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Fitness
Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
um Muskeln aufzubauen, muss man die Muskeln, die man hat "ueberstrapazieren". Der Koerper baut dann mehr Muskeln auf, wenn er immer wieder erlebt, dass die Muskeln, die da sind, nicht reichen, um das Gewicht, das vor Ihnen liegt zu heben. Man muss also Gewichte heben, die schwer genug sind, dass man nach 10-12 mal nicht mehr kann. Damit Sie sich dabei nicht weh tun, waere es wahrscheinlich sinnvoll, ein paar Sitzungen mit einem Trainer zu bezahlen. Das ist nicht billig, dessen bin ich mir bewusst, aber ein Trainer koennte Ihnen zeigen, wie schwer die Gewichte sein sollten und was Sie nach ihrer OP NICHT tun sollten - das kann ich aus der Ferne ja nicht, denn ich weiss ja noch nicht einmal, was fuer eine OP Sie hatten. Das Radfahren ist gut, aber auch nur, wenn Sie so hart fahren, dass Ihre Muskeln wirklich muede sind. Denn nur dann sagt der Koerper: Wir brauchen mehr Muskel.

Muskelaufbau hat nichts mit Fett zu tun, aber mit Eiweiss. Es ist wichtig, dass Sie genug Eiweiss in Ihrer Nahrung haben und es schadet auch nicht, eine Vitamin/Mineraltablette zu nehmen, damit der Koerper die "Baustoffe" hat, um Muskeln aufzubauen. Eier, Fleisch, Bohnen mit Reis, und Milchprodukte (Huettenkaese, Yoghurt, Quark) sind gut, um genug Eiweiss zu haben.

Hilft Ihnen diese Antwort weiter?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

An den Experten! Ihre Hinweise sind hilfreich,allerdings mir schon bekannt. Auch werde ich von Trainern betreut! Es gibt jedoch unterschiedliche Meinungen und man weiss nicht recht was die effektivste Methode ist. Es gab auch keine Op,sondern zwei gebrochene Ellbogen.Wie oft sollen Übungen gemacht werden und wie lang braucht der Muskel um sich zu erholen.Ich führe die Übungen langsam aus,bis die Muskeln zittern und mache weniger Wiederholungen,bin mir aber nicht sicher.

Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
es ist sehr schwierig, aus der Ferne ohne Sie gesehen zu haben, die Fragen zu beantworten. Sind dies Uebungen, die Ihnen von einm Physiotherapeuten verschrieben worden? Oder von einem Fitnesstrainer? Das Heilen nach gebrochenen Ellbogen wird in Ihrem Alter (Entschuldigung, aber Alter spielt da eine Rolle...) etwa ein Jahr dauern.
Man sollte sich zwischen dem Trainieren immer ganz erholen und immer mindestens einen Tag Pause machen zwischen den Trainingseinheiten. Oft brauchen angeschlagene Muskeln auch zwei Tage, um sich zu erholen. Wenn Sie also nach einem Tag Pause noch muede sind, wenn Sie die gleichen Muskeln trainieren, dann sollten Sie zwei Tage warten.
10-15 Wiederholungen bis man nicht mehr kann (also trotz grosser Anstrengung die Uebung nicht ganz durchfuehren kann) sind am hilfreichsten. Dann 1-2 Minuten Pause und ein weiteres Set. Am besten wahrscheinlich 3 Sets von jeweils 10-12 Wiederholungen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

An den Experten! Ihre Anwort liegt im Kontext meiner Trainer dort. Ich möchte jedoch schnellere Erfolge, damit ich meine berufliche Aufgaben wieder besser erledigen kann. Meine frühere Fitniss habe ich durch meinen


Radsport fast wieder erreicht, jedoch fehlt mir noch Armkraft. Es sind nun 6 Monate nach dem Unfall-Zeit genug-und ich merke die Steigerung nach 8 Wochen Training deutlich. An Gewicht und Optik merkt man keine Veränderungen. Meine Ernährung ist normal und ich nehme keinerlei Medikamente. Soll man zusätzlich Eiweiss einnehmen?

Experte:  InternetCoach hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
Sie brauchen wahrscheinlich einfach etwas mehr Zeit. Wenn man ueber 30 ist, dann heilt der Koerper nicht mehr so schnell. Auch wenn Sie sich das anders wuenschen, dann wird es wahrscheinlich wirklich 1 Jahr dauern bis Sie wieder Ihre alte Armkraft erreicht haben. Ich wuerde empfehlen, dass Sie weiterhin Ihre Armkraft trainieren mit dem Ziel am Ende der naechsten 6 Monate wieder dort zu sein, wo Sie vor dem Unfall waren. Das scheint realistisch. Oft weigert sich der Koerper Muskeln aufzubauen, wenn er weiss, dass die Gelenke und Knochen einer hoeheren Belastung gar nicht standhalten koennten. Darum bleiben die Muskeln schwaecher, damit die Gelenke und Knochen Zeit zum Heilen haben - sozusagen ein Selbstschutzmechanismus des Koerpers, und eigentlich ja auch recht schlau.

In dieser Hinsicht ist es unwahrscheinlich, dass Sie zusaetzlich Eiweiss brauchen, wenn Sie Eier und Fleisch essen.

Ich wuensche Ihnen Geduld und gute Genesung.
Annegret Noble