So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Prof.Nettelmann.
Prof.Nettelmann
Prof.Nettelmann, Sonstiges
Kategorie: Finanzamt
Zufriedene Kunden: 4553
Erfahrung:  xxx
59063549
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Finanzamt hier ein
Prof.Nettelmann ist jetzt online.

Ich hatte eine Schweizer Rentenversicherungspolice

Kundenfrage

Ich hatte eine Schweizer Rentenversicherungspolice die ich im Febr. 2006 zurückgekauft habe

Daraus resultiert eine aufgeschobene Rentenversicherung die mir ab 2020 eine lebenslängliche Rente gewährt. Da ich zu keiner Steuererklärung verpflichtet war möchte ich anfragen, ob ich nachträglich noch mit steuerlichen Nachteilen zu rechnen habe, oder die Sache bereite verjährt ist. MfG. ****

Gepostet: vor 17 Tagen.
Kategorie: Finanzamt
Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 17 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

leider erschließt sich mir Ihr Anliegen nicht auf Grund des angegebenen Sachverhaltes. Können Sie es etwas genauer beschreiben?

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.

Wie schon mittgeteilt handelt es sich um eine Schweizer Rentenversicherungspolice die in der Schweiz abgeschlossen wurde und im Febr. 2006 zurückgekauft wurde.Da mir ab 2020 aus dieser Versicherung noch eine lebenslängliche Rente zusteht, habe ich nun Sorge, dass ich lt. info Austausch 2018 Schweiz-Deutschland nachträglich Steuern bezahlen muss, oder ist die Sache verjährt, da ich die Versicherung 2006 zurückgekauft habe. MfG.****

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 17 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

was besagt der lt.info Austausch 2018 Schweiz-Deutschland?

Dies ist mir nicht klar! Ist das so zu verstehen, dass Ihnen eigentlcih gar keine lebenslange Rente zusteht?

Prof. Nettelmann

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 17 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

der automatische Informationsaustausch zwischen der Schweiz und Deutschland berührt das Bestehen einer schweizerischen Rentenversicherung, aus dem ein Rentenanspruch ab 2020 besteht, ist ganz legal.

Die Renteneinkünfte ab 2020 werden natürlich - wie allgemein üblich - in Deutschland nach § 22 EStG besteuert.

In der Vergangenheit, also während des Bestehens der Anwartschaft, entsteht keine Besteuerung.

Wenn damit Ihre eigentliche Frage beantwortet ist, bitte ich um Ihre Bewertung, anderenfalls fragen Sie bitte einfach zurück.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 15 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Rückfragen oder habe ich Ihr Anliegen beantwortet? Darf ich abschließend um Ihre Bewertung oder ergänzenden Fragen bitten, damit die Angelegenheit zu Ende geführt werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 14 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

Haben Sie noch Rückfragen? Ansonsten bitte ich um Ihre abschließende Bewertung, indem Sie minstens drei Sterne an, damit meine Beratung vergütet werden kann.

Vielen Dank

Prof. Nettelmann

Experte:  Prof.Nettelmann hat geantwortet vor 12 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie sind offenbar mit meiner Beantwortung noch nicht zufrieden. Bitte geben Sie mir einfach an, inwieweit ich Ihnen weiterhelfen kann bzw. teilen Sie mir mit, inwieweit Sie noch Beratungsbedarf haben.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Nettelmann