So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an K. Severin.
K. Severin
K. Severin, Rechtsanwalt
Kategorie: Finanzamt
Zufriedene Kunden: 901
Erfahrung:  Fachanwaltslehrgang Steuerrecht
25551084
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Finanzamt hier ein
K. Severin ist jetzt online.

Habe vor 11 Jahren Lohnsteuervorfinanzierung von der CB Bang

Kundenfrage

Habe vor 11 Jahren Lohnsteuervorfinanzierung von der CB Bang GmbH bekommen und jetzt
nach 11 Jahren melden die sich und soll dies zurückzahlen,muß ich das?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Finanzamt
Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

 

vielen Dank für ihre Frage, die ich gern wie folgt beantworten möchte.

 

Der Anspruch auf Rückzahlung eines Darlehens verjährt innerhalb von 3 Jahren mit Schluss des Jahres, in dem der Anspruch enstanden ist, d.h. wenn die Rückzahlung des Darlehens fällig geworden ist. Fälligkeit ist der Anspruch auf Darlehensrückzahlung in dem Zeitpunkt, in dem der Darlehensgeber aufgrund vertraglicher Absprache mit Ihnen die Rückzahlung frühestens verlangen kann. Sie müssen deshalb bitte in ihrem Vertrag nachprüfen, was Sie diesbezüglich mit dem Darlehensgeber vereinbart haben. Die dreijährige Verjährungsfrist beginnt dann mit Schluss des Jahres zu laufen, in dem die Rückzahlung fällig wurde. Ist dieser Anspruch mit Ablauf der Verjährungsfrist von drei Jahren verjährt, können Sie die Rückzahlung des Darlehens verweigern (rechtshemmende Einwendung der Verjährung). Sollte der Darlehensgeber Sie vor diesem Hintergrund auf Rückzahlung des Darlehens verklagen, dann wird er die Klage verlieren, wenn Sie sich auf die rechtshemmende Einwendung der Verjährung im Termin zur mündlichen Verhandlung berufen.

 

Ich hoffe damit ihre Frage beantwortet zu haben und stehe Ihnen für Anschlussfragen gegebenenfalls gern zur Verfügung.

 

Weiter darf ich Sie höflich bitten meine Rechtsberatung zu bezahlen, indem Sie das grüne Feld "Akzeptieren" anklicken.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

K. Severin

Rechtsanwalt