So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an COM.iN IT-Service.
COM.iN IT-Service
COM.iN IT-Service, Dipl.Ing.
Kategorie: Fernseher
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Fernseher hier ein
COM.iN IT-Service ist jetzt online.

Hallo wir haben 2 humax receiver. seit ein paar tagen kommt

Kundenfrage

Hallo wir haben 2 humax receiver. seit ein paar tagen kommt die fehler meldung 102, aber nur bei ein paar programmen. komisch ist sie kommt nur bei einem receiver. haben nun die sat schüssel und die anschlüsse überprüft - soweit alles klar. Aktuelle geht nur noch ein receiver und da die privaten HD programme. Beim anderen geht nun gar kein programm mehr. Hilfe - wer kann uns bei dem verregneten Tag helfen.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Fernseher
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Mit Fehler 102 wird darauf hingewiesen, dass die Signalstärke zu schwach ist.

Wenn es seit eiigen Tagen auftritt, läme als "Übeltäter" z.B. stürmische Wetter in Frage, das die Ausrichtung der Antenne verändert hat. Dabei genügen bereits kleine Verdrehungen, um die Signalstärke zu verschlechtern.
Auch die Anschlüsse am/an LNB`s wären zu prüfen, ob sich einer z.B. gelockert hat oder Feuchtigkeit eingedrungen ist oder auch Korrosion vorliegt.

Da Sie auf einem der Receiver noch Empfang haben, kann natürlich auch der andere selbst ein Problem haben. Um dies auszutesten, könnten Sie die beiden mal tauschen.
Dann wäre zumindest eingegrenzt, obes an einer der Leitungen liegt.

Wäre tatsächlich einer der Receiver betroffen, wäre meine erste Empfehling, die Firmware neu aufzuspielen bzw., fals verfügbar, ein entsprechendes Update.

MFG
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo

kann die Hitze auch ein Problem gewesen sein. weil sturm hatten wir eigentlich nicht

Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ja, auch grosse Hitze kann Probleme machen, da sich dann z.B. Verschraubungen dehnen und lösen können.
Aber auch die Isolierung der Leitungen kann weich und beschädigt werden.
Dann kann ein schwacher Fehlkontakt entstehen, der das Signal schwächt.

Am besten wäre, Sie wenden sich an einen Fachmann oder Bekannten, der die Möglichkeit hätte, die Signalstärke zu messen.

Anhaltswerte wären ein Signalpegel von nicht unter 47dB.
Mehr ist natürlich besser, wobei normalerweise nicht mehr als ca. 75dB erreicht werden.

MFG