So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an karsten peter.
karsten peter
karsten peter, Technikfreak
Kategorie: Fernseher
Zufriedene Kunden: 510
Erfahrung:  IT- Systemkaufmann, Affinität zu Elektronik allgemein
49061020
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Fernseher hier ein
karsten peter ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen samsung ue46d6500. jetzt möchte ich meinen

Kundenfrage

Hallo, ich habe einen samsung ue46d6500. jetzt möchte ich meinen pc an den tv anschließen. über den vga aus- bzw. eingang hab eich ein tolles, scharfes bild mit eienr auflösung von 1920x1080 bei einer hertzahl von 60. einziges problem ist, daß das bild flimmert.

Benutze ich jetzt den dvi ausgang meiner grafikkarte und den hdmi/dvi eingang des tv bekomme ich ein schwarzes bild mit dem hinweis, daß diese auflösung vom fernseher nicht unterstützt wird.

starte ich den rechner im vga-modus erhalte ich ein nicht flimmerndes bild aber ich kann die auflösung nicht auf 1920x1080 ändern. ich bekomme immer wieder das v. g. schwarze bild mit dem hinweis

ich weiß nicht mehr weiter
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Fernseher
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 5 Jahren.

Schönen guten Tag und herzlich willkommen bei justanswer.de,

gerne nehme ich mich Ihrem Problem an.

Habe aber, bevor ich Ihnen helfen kann noch ein paar Fragen:

- Was für einen Monitor haben Sie mit welcher Auflösung normalerweise angeschlossen?

- Wollen Sie den Bildschirm erweitern oder klonen?

MfG

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich habe nur den samsung tv als bildschirm, clonen oder ähnliches kommt nicht in frage

ich habe bei der grafikkarte eine auflösung von 1920x1080 eingestellt (von samsung empfohlene auflösung)

über vga klappt das auch, tv wird auch erkannt mit der besagten auflösung - es flimmert halt

über hdmi/dvi eingang am fersneher wird kein pc bild angezeigt
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 5 Jahren.

Okay, stellen Sie mal die Option HDTV 1080p in dem Catalyst Control Center ein.

Ich nehme an, die Hz zahl wird der Fernseher nicht verkraften bei dieser Auflösung.

Bitte versuchen Sie das einmal, danach können Sie auf 50Hz stellen, das sollte gehen.

MfG

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
1080p habe ich nicht sondern nur 720p60 od1080i30

umstellen auf 50 hz hat nun dazugeführt, dass ich weder über hdmi/dvi noch über vga ein bild habe und auch nichts mehr ändern kann
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 5 Jahren.

Aber die Grafikeigenschaften sollten Normal automatisch wieder zurückgestellt werden, wenn Sie dies nicht nach 30sec bestätigen.

Machen Sie mal folgendes, starten Sie den PC einmal im abgesicherten Modus und schauen, ob Sie so über HDMI ein Signal bekommen.

Den abgesicherten Modus rufen Sie auf, in dem Sie während des hochfahrens mehrmals die "F8" Taste drücken.

So können Sie auch die Auflösung wieder umstellen, falls er Sie eben doch behalten hat.

MfG

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
bild ist mit einer auflösung von 640x480 pixel vorhanden - ohne flimmern

auflösung kann ich nur bis1280x1024 ändern, speichert er aber nicht sondern geht immer wieder zurück auf 640x480

catalyst control center bekomme ich nicht geöffnet um die herzzahl wieder zu ändern

im gesicherten modus bleiben oder neustart ?
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sie müssen einen neustart durchführen, um wieder in den Normalen Modus zu kommen, dort sollten Sie dann auch ein Bild über HDMI bekommen, welches Sie langsam anpassen können!

Das das CCC nicht aufgeht, ist im Abgesicherten Modus Normal, da nur die WIn-Standardtreiber geladen werden.

Viel Erfolg und beste Grüße!

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
neustart - kurz anzeige oben links 1280 x 1024 75 hz - schwarzer bildschirm - mit bekanntem hinweis, dass der ferneseher die auflösung nicht unterstützt - kannn nichts ändern oder anpassen
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 5 Jahren.

Kurios...

Haben Sie zufällig noch ein anderes HDMI Kabel, bzw. einen anderen HDMI Adapter verfügbar? Es kann sein, dass die Informationen nicht korrekt vom TV an den PC übertragen werden, um was für ein Gerät es sich handelt, bzw welche Auflösungen und Einstellungen es letztendlich verträgt?!

Alternativ starten Sie noch mal im abgesicherten Modus und stellen dort auf 800x600, das sollte noch funktionieren udn starten dann neu. Wir müssen es erstma hinbekommen, dass nach dem Laden der Grafikkartentreiber der Bildschirm überhaupt sichtbar bleibt.

Viel Erfolg und beste Grüße!

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
kann erst morgen weitermachen - bin auf arbeit
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 5 Jahren.

Kein Problem, dann bis morgen und viel Erfolg schonmal!

Beste Grüße!

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
so habe jzt ein bild am tv, aber leider nur in 1280x720. stelle ich auf 1920x1080 wird das bild wieder schwarz und die meldung, dass der fernseher die auflösung nicht unterstützt erscheint

grafikkarte hat HDCP
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 5 Jahren.
Es ist etwas Kurios,
aber mit der Grafikkarte würde Sie bei 1080p wahrscheinlich sowieso Probleme bei der Wiedergabe von hochaufgelösten Videos bekommen.
Ich nehme an, mit einer neueren hätten Sie auch das Problem nicht.

Reichen Ihnen die 720p?
Schön, dass es generell erst einmal funktioniert!

MfG
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 5 Jahren.

Schönen guten Abend nochmals,

 

seien Sie so nett und akzeptieren meine Antwort, wenn Ihr Problem damit erfolgreich gelöst/ Ihre Frage zufriedenstellend beantwortet wurde.

 

Wenn Sie nicht akzeptieren, wird meine Arbeit nicht honoriert.

 

Vielen Dank und beste Grüße!

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

da Ihre Hilfe nicht zum Erfolg geführt hat, sondern dieses auf eigene Recherchen im Netz zurückzuführen ist, kann ich nicht akzeptieren.

Mit freundlichen Grüßen

U. Katelhön
Experte:  karsten peter hat geantwortet vor 5 Jahren.

Okay,

 

was haben Ihre Recherchen denn ergeben?

 

MfG

Ähnliche Fragen in der Kategorie Fernseher