So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Fernseher
Zufriedene Kunden: 13792
Erfahrung:  Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Fernseher hier ein
Tronic ist jetzt online.

komme mit der Netzwerkinstallation Kathrein ufs 922 nicht klar.

Beantwortete Frage:

komme mit der Netzwerkinstallation Kathrein ufs 922 nicht klar. Verstehe das nicht, wie es in der Anleitung beschrieben ist.

Was muß ich Menu an Netzwerkadressen eintragen?
Was muß ich am PC einrichten?


Netzwerkkabel gekreuzt ist vorhanden.
Notebook SIEMENS mit Vista
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Fernseher
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

vielen Dank, XXXXX XXXXX Justanswer benutzen.

Was verstehen Sie denn genau nicht oder an welchem Punkt scheitern Sie?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend, vielen Dank, daß Sie mir bei der Installation helfen möchten. Um Ihre Frage zu beantworten, kann ich nur die Antwort unserer Tochter weitergeben: "Eigentlich scheitere ich schon direkt am Anfang

Attachments are only available to registered users.

Register Here
)

Wir haben das Kabel angeschlossen.
Im Menue Schnittstellen - Netzwerkeinstellungen - wissen wir nicht, welche IP-Adressen dort eingetragen werden müssen.Connect Test Success
dann haben wir die Eingaben gespeichert.
Im PC haben wir die Adresse im Mozilla Explorer eingeben die wir aus media center - Netzwerk - Interface erhalten haben: http://192.168.0.11:9000

Das funktioniert nicht.

Norbert Fuhrmann
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich gehe davon aus dass Sie die Software bereits erfolgreich installiert haben.

Nachdem Sie den Receiver mit dem Computer verbunden haben müssen Sie das Menü des Receivers am Fernseher aufrufen und dort vom Hauptmenü aus auf Schnittstellen > Netzwerkeinstellungen gehen. Dort sehen Sie welche IP-Adresse der Computer an den Receiver vergeben hat.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Diese IP-Adresse geben Sie anschließend in die Software ein.

Attachments are only available to registered users.

Register Here
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Was ist das für eine Software? Das Fenster kenne ich nicht.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ahhhhh, Sie haben die Software nicht installiert.

Attachments are only available to registered users.

Register Here


Dann mal schnell runterladen und installieren:

„DVRManager“
Programm und Anleitung im PDF-Format ist unter „http://www.kathrein.de“ downloadbar.

Sie finden die Software unter „Service“ > „Software und Download“ > „Receiver“ > „UFS 922“ > Software und Firmware
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wieder gescheitert!! Beim öffnen der Zip-Datei bekam ich die Mitteilung, daß die Datei "software922.data kann nicht geöffnet werden". welches Programm könnte ich hierfür verwenden?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dann haben Sie nicht das heruntergeladen was ich Ihnen gesagt habe. Der DVRManager ist eine .exe Datei und keine ZIP-Datei. Die ZIP-Datei die Sie heruntergeladen haben ist entweder die Firmware oder die Programmtabelle.

Der Download heißt DVR-Manager für UFS 922.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ok, sorry, ich hatte das mit dem DVR überlesen. Lade gerade die Software
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Oh je .... es gibt ja noch mehr zu lesen. Programm wurde nun installiert. Wir haben die IP eingetragen und auch den PIN eingegeben und erhalten nun die Meldung PVR Manager :

Error Open Channel

Attachments are only available to registered users.

Register Here
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Falsche PIN eingegeben oder im Receiver verstellt? Ansonsten mal die
Firewall testweise ausschalten. Ansonsten kann man eigentlich nicht viel falsch machen wenn Sie sich an die Beschreibung gehalten haben.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Kann es auch eine falsche IP sein, wir hatten diese aus einem Beispiel eingetragen. Die PIN kann eigentlich nicht verstellt sein, da der Receiver neu ist,
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Argh.

Attachments are only available to registered users.

Register Here
Natürlich ist es eine andere IP als in dem Beispiel. Ich hatte Ihnen doch bereits Schritt für Schritt erklärt, dass Sie zuerst im Menü des Receivers die IP-Adresse aufschreiben müssen die der Computer vergeben hat.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
es war die IP, die bezogen wurde, die Firewall wurde nun auch ausgeschaltet, aber es ist der gleiche Fehler! Das Passwort kann eigentlich nicht falsch sein!
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Versuchen Sie mal einen PING an die IP-Adresse zu senden, ob der Receiver dann antwortet oder nicht:

[WINDOWSTASTE] + [R]
cmd eingeben und [ENTER] drücken
ping 192.168.1.15 [ENTER]

Dann schauen Sie mal ob es einen Time-out gibt oder ob vier Zeilen mit verschiedenen Antwortzeiten darauf folgen.

Das Fenster läßt sich mit exit + [Enter] wieder schließen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Immer Zeitüberschreitung 4x
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dann kann die IP-Adresse eigentlich nicht stimmen.

Was mich auch stutzig macht ist dass Sie vorher angegeben haben Sie hätten versucht die Adresse http://192.168.0.11:9000 aufzurufen und jetzt sagen Sie IP-Adresse wäre 192.168.1.15.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Entschuldigung, aber die 1.15 kam von Ihnen. Wir haben aber auch mit der 0.11 einen ping versendet, allerdings mit dem gleichen Ergebnis
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das kam nur deshalb von mir weil Sie sagten, dass die IP-Adresse aus Ihrem Receivermenü angeblich identisch wäre mit meinem angegebenen Beispiel.

Attachments are only available to registered users.

Register Here
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ok, wie auch immer, aber ich denke, wir kommen nicht so recht voran. Ich glaube ich werde mir morgen mal die kompletten Anleitungen vornehmen und nochmals systematisch abarbeiten. Obwohl ich glaube, daß der größte Fehler wohl in der Nichtinstallation der Software lag. Haben Sie noch eine Idee, was man unternehmen kann?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Geben Sie mal statt cmd den Befehl ipconfig ein und schauen Sie mal ob dann unter der Überschrift Ethernetadapter LAN-Verbindung der Receiver auftaucht und welche IP-Adresse dort steht.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Entschuldigung - grober Tippfehler. Nicht statt cmd sondern statt PING 192.168.... wollte ich schreiben!!!

Wenn LAN-Verbindungen nicht auftauchen verwenden Sie bitte ipconfig/all statt ipconfig.


Verändert von Tronic am 29.01.2011 um 21:30 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
IPv4 169.254.149.206 wenn ich damit einen ping sende habe ich 0 % Verlust. Soll ich hiermit mal eine Verbindung versuchen?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein. Da der Receiver direkt an der Netzwerkbuchse Ihres Computers angeschlossen ist (jedenfalls hoffe ich das!) muss die IP mit 192.168. beginnen und unter LAN-Verbindungen aufgeführt sein. Oder haben Sie ihn vielleicht am Router angeschlossen???
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Der Receiver ist direkt am PC angeschlossen.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dann müßte er eigentlich auch in den LAN-Verbindungen auftauchen. Werden Ihnen diese denn generell angezeigt und befindet sich ein 192.168. Eintrag darunter?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ja, ich habe ein nicht identifiziertes Netzwerk:

IP Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung: Realtek RTL8168/8111 Family PCI-E Gigabit Ethernet NIC (NDIS 6.0)
Physikalische Adresse: 00-16-D3-85-2A-D6
DHCP-aktiviert: Ja
Automatisch konfigurierte IPv4-Adresse: 169.254.149.206
IPv4 Subnetzmaske: 255.255.0.0
IPv4 Standardgateway:
IPv4 DNS-Server:
IPv4 WINS-Server:
NetBIOS über TCPIP aktiviert: Ja
Verbindungslokale IPv6-Adresse: fe80::448:4d89:7db0:95ce%8
IPv6 Standardgateway:
IPv6 DNS-Server: fec0:0:0:ffff::1%1, fec0:0:0:ffff::2%1, fec0:0:0:ffff::3%1
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Nein, das ist nicht der Receiver. Kann es sein dass der Netzwerkadapter an dem Rechner vielleicht nicht aktivert ist?

Kontrollieren Sie mal unter Systemsteuerung > Netzwerkverbindungen > LAN Verbindung ob diese aktiviert ist. Was für ein Betriebssystem läuft denn auf dem Rechner?
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
VISTA ist als Betriebssystem auf dem Rechner. Wo finde ich einen Hinweis auf den Netzwerkadapter?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie ich schon sagte: Systemsteuerung aufrufen, dort "Netzwerkverbindungen" suchen und auswählen. In den Netzwerkverbindungen findet man alle installierten Netzwerke des PCs. Dort müßten die LAN-Verbindungen auftauchen und Sie müßten auch sehen können ob diese aktiviert sind.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ich habe hier einmal unser Drahtlos-Netzwerk und ein nicht identifiziertes Netzwerk - LAN Verbindung. Hieru hatte ich bereits die Daten übermittelt => IP Adresse
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich habe im Moment leider keine Idee um das Problem schnell zu lösen, es scheint aber wohl ein Netzwerkproblem vorzuliegen. Hier können Ihnen unsere Netzwerkspezialisten in der Kategorie Computer - Netzwerk wahrscheinlich besser weiterhelfen als ich.

Da ich Ihr Problem nicht lösen konnte brauchen Sie meine Antwort natürlich nicht zu akzeptieren und können sich Ihre Anzahlung wieder zurückerstatten lassen wenn Sie möchten. Ich werde zwar nochmal nachsehen ob ich noch auf einen vergleichbaren Fall stoße, aber wenn nicht, dann würde ich Sie bitten nochmal eine neue Frage in der Kategorie Netzwerke zu stellen.
Tronic und weitere Experten für Fernseher sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank für die Geduld ............. schade, daß es nicht funktionierte. Ich komme mit meinem Wissen auf jeden Fall nicht weiter.

Grüße aus Essen

und Gute Nacht

N. fuhrmann
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke XXXXX XXXXXür die Akzeptierung. Ich hoffe, dass ich zumindest einen Teil dazu beitragen konnte das Problem zu lösen und bedauere es, dass es nun an der Netzwerkverbindung scheitert. Unsere Netzwerkspezialisten sollten das aber sicher zu ende führen können. Auch Ihnen Gute Nacht.