So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an COM.iN IT-Service.

COM.iN IT-Service
COM.iN IT-Service, Dipl.Ing.
Kategorie: Fernseher
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung:  Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
30144324
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Fernseher hier ein
COM.iN IT-Service ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich w rde gern ber WLAN

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich würde gern über WLAN meinen Rechner mit dem Fernseher verbinden.

Fernseher:
Philips TV 32-9613 D
Art.Nr.:(NNN) NNN-NNNN

Router:
Fon Fritzbox 7390
Fritz WLAN USB Stick N

System: Microsoft Vista

Leiderbekomme ich das nicht hin.
[email protected]

Danke XXXXX XXXXX Mühe
Bernd Promnitz
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Fernseher
Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Promnitz, vorab vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer.

Wahrscheinlich müssen wir einige Schritte durcharbeiten.

Zuerst darf ich Sie noch um weitere Informationen bitten:

Sie erwähnen USB Stick Draft n und Vista. Daraus leite ich ab, dass Sie ein Notebook mit dem Betriebssystem Vista einsetzen, unter anderem auch, um diese Kommunikation mit unserem Portal zu führen.

Dann wäre noch wichtig zu wissen, ob Sie Ihr Netzwerk als sog. Heimnetz oder als normale Arbeitsgruppe eingerichtet haben.
Dies überprüfen Sie am besten im Netzwerk- und Freigabecenter. Dort steht unter der Gesamtübersicht entweder Heimnetzwerk oder Arbeitsplatznerkwerk.

Teilen Sie mir bitte auch noch folgende Daten mit:


Die Modell-Bezeichnung Ihres Laptops und den Hersteller
.

Wenn ich diese Informationen habe, können wir an die Verbindungsüberprüfung gehen.

Vielen Dank

__________________________________________________________________________________________________
Dies ist eine Info-Anfrage und braucht / kann daher nicht akzeptiert werden.
Bitte nutzen Sie das Textfeld unter dieser Antwort – evtl. scrollen – um weiter an Ihrer Frage zu arbeiten.




Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Danke für Ihre erste Antwort.

 

Rechner: Dell

Modell: XPS 430 Desktop

Systemtyp: 32 Bit Betriebssystem

Betr.Syst.: Vista Homepremium Service Pack 2

 

Zentrale: Fritz!Box (FON Fritzbox 7390)

(Für Telefonverb., Internet-Tel., LAN, WLAN)

 

Zubehör: Zur Box passend einen Stick -FRITZ N-

Dieser wird lt. Hd.-Zettel am USB - Eingang

an der Box initialisiert. ( automatisch )

und dann am Laptop, Fernseher u.s.w. eingesteckt .

 

Ein zweiter Rechner ist über Kabel mit einer LAN - Verbindung angeschlossen.

Auch eine normale Festplatte ist direkt an der Fritz-Box angeschlossen.

 

Bis hierhin klappt bis auf WLAN alles einwandfrei. Deshalb habe ich innerhalb der Microsoftware nichts verändert.

 

Angemeldet ist die Verbindung an der Box unter Heimnetz WLAN/Funknetz.

Eine Anzeige der IP-Adresse wurde nicht automatisch vorgenommen (Leerfeld)

Eine MAC-Adresse wird angezeigt.

Die Möglichkeit eine IP-Adresse zu erfinden und einzutragen habe ich an dieser

Stelle nicht gefunden.

 

Das Programm am Rechner - Fritz WLAN - sagt mir die IP-Adresse fehlt.

 

Fernseher: Philips TV 32-9613 D Art.Nr.: (NNN) NNN-NNNN/p>

Am Fernseher in der Maske USB-Speichermedium erscheint ein Button

mit der Aufschrift LEER.

 

Heute habe ich sicherheitshalber eine aktuelle Software Version Q591E-0.101.00 in den Fernseher geladen und auch danach eine Maske Konfiguration/Manuelle Netzwerkeinstellung/Netzmaske und IP-Adresse gefunden.

Eingetragen habe ich noch nichts.

 

Ich hoffe Ihnen jetzt alle Informationen gegeben zu haben damit Sie mir helfen können.

 

Mit freundlichen Grüßen Promnitz

Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für die detaillierten Infos.

Zuerst sollten Sie versuchen, mit der in Ihrem Laptop integrierten WLAN-Komponente, die Kenn-Daten Ihres WLAN zu ermitteln.

Unter Vista gehen Sie dazu am besten in das Netzwerk und Freigabe-Center und klicken auf den Eintrag Ihrer WLAN-Verbindung.

Es öffnet sich der sog,. Status-Dialog.

Hier finden Sie folgende Daten:
SSID (Name Ihres WLANs, der auch bei der Suche von anderen Rechnern oder dem TV angezeigt werden sollte.
Nun bitte den Schalter Details anklicken. Im erscheindenden Fenster finden Sie als wichtigste Infos die IP Ihres Rechners, direkt unter der Angabe DHCP, die hoffentlich als aktiviert angezeigt wird.
Etwas darunter den sog. Standardgateway (Ihr Router) mit seiner IP-Adresse.

Nun prüfen bzw. benötigen Sie noch die Sicherheitseinstellungen.
Dazu nach Schliessen des Dialogs mit den Details noch auf Drahtloseigenschaften > Sicherheit klicken. Nun werden Sicherheitstyp - z.B. WPA2 - und Verschlüsselungstyp angezeigt. Z.B. AES.
Der Schlüssel muss Ihnen allerdings bekannt sein, bzw. sollte auf der Unterseite der Fritzbox stehen.

Diese Daten benötigen wir zur Konfiguration des WLAN-Sticks, falls ein weiterer Versuch der automatischen Konfiguration nicht gelingt.

Dann konfigurieren Sie den Stick am besten mit dem Laptop, wobei Sie dessen internes WLAN am besten abschalten.

Nach Anstecken des Sticks sollte dieser von Vista erkannt werden und die Treiberinstallation auch automatisch erfolgen. Sollte das Treiber-Setup eine Internetverbindung verlangen, empfehle ich, diese über Kabel herzustellen.

Wenn der WLAN-Stick korrekt erkannt wurde, sollte angezeigt werden, dass er Ihr WLAN erkennt (Hier die vorhin ermittelte (SSID).

Auch die Abfrage des Kennworts sollte automatisch erfolgen, Sie müssen es nur noch eintippen.
Sind diese Informationen im Stick gespeichert und die Verbindung aufgebaut, das LAN-Kabel entfernen und die Funktion mit dem Browser überprüfen. Sicherheitshalber können Sie anhand der obigen Vorgehensweise auch nochmal die IP-Adressen überprüfen. Standardgateway muss identisch sein. DHCP aktiviert, die Rechner-Adresse darf auf den letzten 3 Stellen abweichen.

Jetzt müsste Ihr Stick am TV funktionieren.

Auch hier gilt wie für den Laptop, der Standardgateway muss immer identisch sein, die Geräteeigene IP darf auf den letzten 3 Stellen abweichen.
COM.iN IT-Service, Dipl.Ing.
Kategorie: Fernseher
Zufriedene Kunden: 1971
Erfahrung: Dipl.Ing (FH) ET, NT, IT
COM.iN IT-Service und weitere Experten für Fernseher sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrter Herr,

 

sie haben mir einen ersten und guten Einblick in die WLAN - Technologie vermittelt.

Dafür danke XXXXX XXXXX Durch Ihre Infos und weiterer Suche bin ich zu folgendem Eindruck gekommen.

 

Der Fernseher erwartet am USB-Eingang anscheinend einen USB - SPEICHER - Stick.

Der USB-FRITZ -Stick kann mit der derzeitigen Firmware offensichtlich nur Rechner und Drucker verbinden. AVM scheint aber an neuer Software zu arbeiten.

 

Das Ziel ist noch nicht erreicht aber ich bin dem ein Stück näher gekommen.

 

Ich werde jetzt diese Beratung aus Kostengründen abbrechen. Sicherlich werde ich mit diesem neuem Wissen irgendwann zu einer Lösung kommen. Bei JustAnswer werde ich Akzeptieren anklicken.

 

Mit freundlichen Grüßen Promnitz

Experte:  COM.iN IT-Service hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Promnitz,

vielen Dank für die ausführliche Rückmeldung.

Die Beratung im Zusammenhang mit dieser Frage können Sie ohne zusätzliche Kosten auch noch weiterführen, falls erforderlich.
Nachfragen sind auf JustAnswer kostenlos. Erst wenn Sie eine neue Frage stellen, werden erneut Kosten anfallen.

Als weitere Option haben Sie die Möglichkeit, das abonnement zu wählen. Dann können Sie eine Monat lang ohne weitere Kosten fragen.
Das ist auch ohne Risiko, da Sie das JusztAnswer Abo immer zum jeweiligen Monatsende kündigen können.

Zu Ihrer Problematik mit dem Fritz-Stick und dem Philips-TV werde ich nochmal recherchieren und lasse Ihnen auf jeden Fall Info zukommen.

Wünsche schon mal ein schönes Wochenende.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Die Antwort hat mir auf jeden Fall geholfen! Und super ist auch, dass man nicht nur ein zwei Sätze, sondern auch Details zu den Fragen bekommt. Hannah Czerny Würzburg
< Zurück | Weiter >
  • Die Antwort hat mir auf jeden Fall geholfen! Und super ist auch, dass man nicht nur ein zwei Sätze, sondern auch Details zu den Fragen bekommt. Hannah Czerny Würzburg
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tronic

    Tronic

    Elektroniker

    Zufriedene Kunden:

    784
    Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/PY/Pyroflash/2011-4-21_104934_tronic.64x64.jpg Avatar von Tronic

    Tronic

    Elektroniker

    Zufriedene Kunden:

    784
    Industrie Elektroniker Fachrichtung Gerätetechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RaubergerConcep/2010-03-02_102740_Portraet64.jpg Avatar von RaubergerConcept

    RaubergerConcept

    IT-Specialist

    Zufriedene Kunden:

    81
    Mehr als 10 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und Netzwerktechnik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DI/dickidick/2011-1-27_124638_KS3b.64x64.jpg Avatar von Karsten

    Karsten

    Dipl.-Kfm. & IT-Techniker.

    Zufriedene Kunden:

    1642
    Geschäfts-Inhaber, über 20-jährige Erfahrung, in der Digitaltechnik, Elektrotechnik und Elektronik.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EC/echatronicus/2015-11-20_10629_tichlmeyrakobfert.64x64.jpg Avatar von Mechatronicus

    Mechatronicus

    Mechatroniker

    Zufriedene Kunden:

    362
    Mechatroniker (IHK) / Bachelor of Science in Engineering (Mechatronik)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/AC/acyver/2015-6-24_102246_debian.64x64.png Avatar von Peter Hoffmeister

    Peter Hoffmeister

    Techniker

    Zufriedene Kunden:

    79
    Kfz-Techniker, Amateurfunker, Reparatur von TV / PC / Elektronik
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    284
    Rechtsanwalt