So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 27247
Erfahrung:  Fachanwalt für Familienrecht über 16 Jahre Berufserfahrung
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Fällt ein Haus, dass mir während der Ehe von meinen Eltern

Diese Antwort wurde bewertet:

Fällt ein Haus, dass mir während der Ehe von meinen Eltern überschrieben wurde bei eine Scheidung unter Zugewinn?

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Nach dem Willen des Gesetzgebers sollen Schenkungen und Werte die Sie von Todes wegen ererbt haben am Zugewinn nicht teilnehmen. Dies hat der Gesetzgeber in § 1375 II BGB einfach dadurch gelöst, dass er diese Schenkungen und Erbschaftsgegenstände in das Anfangsvermögen rechnet.

Wenn Sie also ein Haus von Ihren Eltern bekommen haben, dann fällt dieses Haus selbst nicht in den Zugewinn.

Was allerdings in den Zugewinn fällt ist der Wertzuwachs den das Haus ab dem Zeitpunkt der Schenkung bis zur Rechtshängigkeit des Scheidungsantrages erfährt. Diesen Wertzuwachs den müssen Sie grundsätzlich leider ausgleichen.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Fachanwalt für Familienrecht

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrter Herr Schiessl,
wie kann der Anfangswert ermittelt werden, wenn es eine Schenkung war?

Sehr geehrter Ratsuchender,

das ist in der Praxis kein Problem. Hier wird ein Gutachter beauftragt. der den Wert zum Zeitpunkt der Schenkung feststellt und zum Tag der Rechtshängigkeit der Scheidung.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Fachanwalt für Familienrecht

RASchiessl und 2 weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.