So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 27258
Erfahrung:  Fachanwalt für Familienrecht über 16 Jahre Berufserfahrung
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo ich bezahle Unterhalt für meinen Sohn (12) aus erster

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich bezahle Unterhalt für meinen Sohn (12) aus erster Ehe. Jetzt erwartet meine neue Ehefrau ein Baby.Muß ich jetzt noch den selben Unterhalt für mein erstes Kind bezahlen oder wird da jetzt etwas abgezogen? Ich habe gehört es werden auch Fahrkosten zur Arbeit abgezogen.Stimmt das ?
mfg.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Sie müssen grundsätzlich weniger Unterhalt bezahlen.

Der Grund liegt darin, dass die Düsseldorfer Tabelle auf 2 Unterhaltspflichtige ausgelegt ist. Das bedeutet, wenn Sie zunächst für ein Kind Unterhalt bezahlt haben, dann werden Sie mit dem Entstehen der Unterhaltspflicht für Ihr zweites Kind grundsätzlich in der Düsseldorfer Tabelle um eine Stufe nach unten gestuft, so dass Sie für das erste Kind weniger Unterhalt zahlen müssen.

Fahrtkosten zur Arbeit können abgezogen werden. Sie müssen aber konkret in Nachweis gebracht werden können (Fahrten mit dem eigenen Auto, dem ÖPNV oder aber in Fahrgemeinschaften. Die Fahrtkosten werden bei der Berechnung Ihres Einkommens abgezogen und nicht direkt vom zu zahlenden Unterhalt.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Darf ich Ihnen noch weiter helfen?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
wenn ich dem Jugendamt meine monatlichen Abrechnungen übergebe,rechnen sie dann das zweite Kind und die Fahrkosten ab oder sollte ich lieber einen Anwalt für Familienrecht einschalten?

Sehr geehrter Ratsuchender,

Sie sollten zunächst einmal die Abrechnung über das Jugendamt versuchen. Die Jugendämter rechnen meiner Erfahrung nach in der Regel korrekt und richtig. Sollten Sie mit der Berechnung des Jugendamtes nicht einverstanden sein, dann können Sie immer noch einen Fachanwalt konsultieren.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Fachanwalt für Familienrecht

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
kann meine Ex Frau rückwirkend meine Steuererklärung für 2014 verlangen und sich das Geld nachzahlen lassen.Sie war damals mit der Unterhaltszahlung die vom Jugendamt fest gesetzt wurde,einverstanden.Doch jetzt denkt sie , sie kann die Steuerrückzahlung rückwirkend anfordern

Sehr geehrter Ratsuchender,

nein, die Erklärung 2014 kann Sie nicht fordern. Gefordert werden kann allerdings die aktuelle Erklärung und die aktuellen Einkünfte der letzten 12 Monate.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke für die Antworten. Eine letzte Frage noch. Wie oft kann meine Exfrau Nachweise über meinen Verdienst anfordern und neu berechnen lassen?Und reagiert das Jugendamt auch darauf wenn ich weniger verdiene und reduziert die Unterhaltskosten?

Sehr geehrter Ratsuchender,

grundsätzlich kann alle 2 Jahre eine Belegvorlage verlangt werden und der Unterhalt neu berechnet werden.

Wenn Sie dem Jugendamt mitteilen, dass Sie weniger verdienen, dann muss es reagieren und den Unterhalt entsprechend anpassen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
muß ich mich an Zahlungen zu Klassenfahrten Schulbüchern beteiligen oder ist es freiwillig?

Sehr geehrter Ratsuchender,

ja leider müssen Sie sich an diesem Kosten die Sonderbedarf sind, beteiligen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 2 weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.