So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 17095
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich habe heute ein Anwaltsschreiben von meinen ExEhemann

Kundenfrage

ich habe heute ein Anwaltsschreiben von meinen ExEhemann erhalten, der mich auf zivilrechtlichen Weg beim Familiengericht verklagen möchte. Hintergrund ist, dass ich auf eine Einzelveranlagung bei der Steuer bestanden habe. Ich würde einen hohen Betrag rausbekommen, den mein Exmann nachzahlen müsste. Da er diese Kosten nicht zahlen möchte, verklagt er mich vor dem Familiengericht auf Schadensersatz. Würde er damit durchkommen?

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer und Ihr Vertrauen in uns.

Mein Name ist Rechtsanwalt Steffan Schwerin und ich versuche Ihnen jetzt bei Ihrem Anliegen zu helfen. Bitte warten Sie einen Augenblick bis ich Ihre Frage überprüft habe und mit einer Antwort wieder auf Sie zukomme.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Monat.

Er kann auf Zusammenveranlagung klagen.

Er kann aber nicht auf Schadensersatz klagen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das bedeutet die Drohungen vom Anwalt sind derzeit alle bestandslos? und beim Familiengericht wird sowas nicht zu verhandelt?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Monat.

Können Sie das Schreiben vielleicht hochladen, dass ich mal schauen kann?