So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 5858
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Guten Morgen, Meine Ex Frau und ich sind geschieden, haben 2

Beantwortete Frage:

Guten Morgen,
Meine Ex Frau und ich sind geschieden, haben 2 Söhne und sie leben bei der Mutter. Ich habe die Gesundheitsfürsorge abgetreten, was ja auch sinn macht, bei längerem Ausland Einsätzen. Ich bin in der Düsseldorfer Tabelle eingestuft auf 6.
Jetzt kommt meine Ex Frau mit einem ( einem ) Kostenvoranschlag vom Kieferorthopäden, wo der Eigenanteil mit 2500€ angegeben ist , ich habe keine Ahnung was eingestzt werden soll, was für Brackets und und und. Muss ich das so hin nehmen???? Was muss ich davon übernehmen,
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

es freut mich, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.

Ich bin Rechtsanwalt Dr. Traub und würde Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen weiter helfen.

Bitte haben Sie ein wenig Geduld, während ich mich mit Ihrer Fragestellung befasse.

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Erst einmal Dankeschön
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich bin im augenblick in Vietnam, mit dem Telefonieren ist so so
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

bitte einen Moment. Ich formuliere Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Als Unterhaltsverpflichteter sind Sie ggü. Ihren minderjährigen Kindern zur Zahlung von Unterhalt verpflichtet.

Mit der Zahlung von Unterhalt sind sämtliche Kosten, die zur Bestreitung des täglichen Lebens anfallen, abgegolten.

Nur in Ausnahmen können Sonderzahlungen in Form eines sog. Sonderaufwands notwendig werden.

U. a. das OLG Celle hat entschieden, dass Aufwendungen für kieferorthopädische Behandlungen hierunter zu fassen sind (vgl. OLG Celle (OLG Celle, Urteil vom 4.12. 2007; 10 UF 166/07).

D. h. Sie wären auch hier zur anteiligen Kostentragung verpflichtet.

Allerdings müssen Sie natürlich zuvor Auskunft darüber erhalten, was genau beim Kind zu machen ist und ob es nicht kostengünstigere, von der Krankenkasse zu tragende Maßnahmen gibt.

Dies können Sie verlangen.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Dr. Holger Traub und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das ist im Augenblick soweit ok für mich,werde mit ihr Reden müssen, denn meine Ex Frau geht von 50/50 aus
Dankeschön
Mit freundlichem Gruß
T.Knauf