So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16960
Erfahrung:  Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren es lief ein einstweiliges

Beantwortete Frage:

Sehr geehrte Damen und Herren es lief ein einstweiliges Anordnungsverfahren vor dem Amtsgericht. Gibt es in einem einstweiligen Anordnungsverfahren kein Anhörungsrecht? In diesem einstweiligen Anordnungsverfahren wurde mir einen Teil der elterlichen Sorge entzogen bezogen auf Gesundheitsfürsorge und Behördengänge in dieser Beschluss kann noch nicht rechtskräftig sein wenn ich nicht gehört wurde ich habe eine Anwältin die Stellung dazu genommen hat jedoch hat sich das überschnitten Stellungnahme gegenüber dem Beschluss. Meine Frage habe ich ein Anhörungsrecht in einem einstweiligen Anordnungsverfahren. Ist dieser Beschluss wenn ich nicht angehört wurde verfassungswidrig
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Ratsuchender,

eine einstweilige Anordnung ist nur eine vorläufige Massnahme

Sie kann wegen Dringlichkeit ohne mündliche Verhandlung ergehen

Das geht weil die Massnahme nur vorläufig ist , nicht endgültig

Sie können aber die Hauptsache beantragen und dort rechtliches Gehör bekommen

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 1 Monat.

Der Beschluss ist also wieder rechtswidrig noch verfassungswidrig sondern der Charakter als Eilmaßnahme schränkt das rechtliche Gehör in diesem Verfahren ein. Allerdings haben Sie das rechtliche Gehör in der Hauptsache

In der Hauptsache wird dann endgültig über die elterliche Sorge entschieden.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Sind sie am Niederrhein ansässig
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 1 Monat.

Leider nein ich bin aus Bayern

Claudia Schiessl und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
schade
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 1 Monat.

Danke