So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 6463
Erfahrung:  mehrjährige Erfahrungen auf dem Gebiet des Familienrechts
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo :-) Habe folgende Frage Mein Vater bekommt seit

Beantwortete Frage:

Hallo :-)
Habe folgende FrageMein Vater bekommt seit 01.08.2017 eine Rente in Höhe von 1.400 EuroMein Vater möchte künftig in der Türkei leben und das Geld für sich behalten.In wie weit hat meine Mutter einen Anspruch auf seine Rente.Meine Mutter ist 58 und hat ein Einkommen durch selbstständig in Höhe von 100-200 EuroFinde meine Mutter sollte auch einen Anspruch auf seine Rente haben.Sie sind nicht getrennt oder geschiedenMich würde es auch interessieren wie es sich verhält wenn Sie sich trennen.Vielen Dank für die AntwortMit freundlichen Grüßen
Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

verstehe ich Sie richtig, dass sich Ihre Mutter dann scheiden lassen wmöchte ?

Könnte Ihre Mutter denn mehr verdienen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Sie will sich nicht scheiden lassen.
Mein Mutter verdient nicht mehr.
Finde jedoch dass mein Vater nicht alleine über seine Rente verfügen sollte.
Hat meine Mutter Anspruch auf seine Rente wenn ja wie hoch und wie geht man es an
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Wenn Ihr Vater sich räumlich trennt, so kann Ihre Mutter Unterhalt verlangen. Wenn Sie allerdings mitteilen, dass Ihre Mutter mehr verdient, dann scheiden Unterhaltsansprüche aus. Zudem würde im Hinblick auf die Rente sowieso nur ein Anspruch von ca. 200 EUR bestehen.

Zu teilen wäre die Rente nur, wenn sich Ihre Mutter scheiden lässt.Dann würde der sog. Versorgungsausgleich durchgeführt – zumindest in Deutschland – und alle Rentenanwartschaften, die während der Ehe erworben wurden, auf Seiten des Vaters und der Mutter, werden gegenseitig geteilt.

Ohne Scheidung gibt es keinen Anspruch auf die Rente Ihres Vaters. Hier käme allenfalls ein Unterhaltsanspruch in Betracht, wenn die Mutter weniger Einkommen hat als der Vater Rente.

Ich hoffe – trotz der nicht ganz so positiven Antwort - , Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf um Bewertung der Antwort bitten. Falls Rückfragen bestehen, nehmen Sie bitte Kontakt auf. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

Customer/p>
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Hallo :-)wie kann meine Mutter einen Unterhalt in Höhe von 200-300 Euro verlangen.Muss Sie es einklagen oder reicht es aus, wenn Sie Ihm sagt, dass Sie einen Unterhalt von 300 Euro von Ihm verlangt.Eine Scheidung möchte Sie nicht unbedingt. Sie meint in diesem Alter macht man es nicht.Ist es echt so, dass Sie bei einer Scheidung von seiner Rente (1.400 Euro) dann 700 Euro bekommt.Wie geht man so etwas am besten unkompliziert an.Vielen dankMit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Auch hat mein Vater eine Riester Rente wo er monatlich 142 Euro oder einmalig 7.800 Euro und monatlich 99 Euro bekommt.
Hat Hier meine Mutter einen Anspruch.
Mit freundlichen Grüßen
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn die 1400 EUR KOMPLETT in der Ehe erarbeitet wurden, dann geht die Hälfte an Ihre Mutter. Aber Ihre Mutter muss auch die Hälfte ihrer Rente abgeben.

Unterhalt muss sie fordern und notfalls, wenn der vater nicht zahlt, einklagen.

Nochmals: von Rente, egal ob gesetzlich oder privat, steht Ihrer Mutter ohne Scheidung nichts zu.

Mit freundlichen Grüßen

Customer/p>
ragrass und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Vielen dank :-)
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

nichts zu danken, gern geschehen !

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Mutter alles Gute .

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass