So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rakrueger.
rakrueger
rakrueger, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 3660
Erfahrung:  Lanjährige praktische rechtsübergreifende Tätigkeit als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
rakrueger ist jetzt online.

Wenn das Jugendamt eine Kindeswohlgefährdung auslöst die auf

Beantwortete Frage:

Wenn das Jugendamt eine Kindeswohlgefährdung auslöst die auf tschechischer Gewalt beruht Wer ist die übergeordnete Stelle an der ich mich wenden kann um eine Meldung gegen das Jugendamt zu machen?
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  rakrueger hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Das Jugendamt ist orangsitorisch bei der Gemeinde/Stadt bzw. dem Landkreis angesiedelt. Sie können sich also mit einer Beschwerde an den Bürgermeister bzw. Landrat wenden.

Aufsichtsbehörde über die Jugendämter ist das Land. Sie können sich also auch an den Regierungspräsidenten, die Bezirksregierung, das Landratsamt, die Landesdirektionen oder das Innenministerium, je nachdem, wie in Ihrem Bundesland die Verwaltung organisiert ist, wenden.

Aber ich denke, der erste Ansprechpartner für eine Beschwerde sollte der Bügergemeinster bzw. Landrat sein.

Im übrigen können Sie sich auch einfach an die Polizei wenden und dort Ihren Verdacht gegen das Jugendamt anzeigen.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das Jugendamt möchte meine Kinder aus der Familie nehmen jedoch gibt es überhaupt keinen Kindeswohlgefährdung Grund dafür dass die Kinder aus der Familie genommen werden müssten somit würde ja für meinen auf jeden Fall für meine zwei Töchter eine psychische Gewalt auf die Kinder ausgebaut werden muss man eine Kindeswohlgefährdung in Verbindung zu bringen ist. Was würde genau die Polizei in diesem Fall für eine Tätigkeit übernehmen?
Experte:  rakrueger hat geantwortet vor 1 Monat.

Die Polizei würde Ihrer Anzeige nachgehen und die Sache dann der Staatsanwaltschaft übergeben. Wenn das Jugendamt nachvollziehbare Gründe für die Annahme der Kindeswohlgefährdung angeben kann, wird das Verfahren voraussichtlich eingestellt.

Ihr Weg wäre wohl eher, sich an das Familiengericht zu wenden und einen Richter entscheiden zu lassen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das wäre grundsätzlich richtig jedoch versucht das Jugendamt dies bereits zwei Jahre mir die Kinder wegzunehmen und es wurde bereits ein eingeleitetes Sorgerechtsentzug Verfahren vom Jugendamt vom Gericht abgewiesen jetzt möchte ich das mal eine übergeordnete Behörde im Jugendamt einfach mal auf die Finger haut. Könnten Sie mir genau in die übergeordneten Stellen für das Land Brandenburg vom Jugendamt bis in die letzte Instanz schreiben?
Experte:  rakrueger hat geantwortet vor 1 Monat.

Unter folgendem Link finden Sie die Ansprechpartner und Adressdaten der Landesjugendbehörde des Landes Brandenburg:

https://mbjs.brandenburg.de/sixcms/detail.php/bb1.c.354081.de

Diese Behörde wird für Ihre Beschwerde zuständig sein.

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Ansonsten denken Sie bitte daran, über das Bewertungssystem eine positive Bewertung (Klick auf 3-5 Sterne) zu hinterlassen, um den von Ihnen eingesetzten Betrag freizugeben. Erst dann werde ich vergütet. Sie können auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

rakrueger und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich habe noch eine zweite Frage über dieses Portal gestellt vielleicht möchten Sie diese auch beantworten vielen Dank
Experte:  rakrueger hat geantwortet vor 1 Monat.

Ich gucke mir die mal an.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo können sie morgen eine Dienstaufsichtsbeschwerde beim Jugendamt bzw. Landesjugendamt einreichen?
Experte:  rakrueger hat geantwortet vor 1 Monat.

Ich bedauere, aber ich bin hier nur beratend tätig. Außerdem benötigen Sie einen Anwalt vor Ort.