So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 5869
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Ich bin Kindesunterhalt pflichtig habe auch

Kundenfrage

ich bin Kindesunterhalt pflichtig habe auch Unterhaltsurkunden ich habe das Problem das ich die letzten 2 Monate kein Unterhalt zahlen könnte möchte es gerne auf Raten zurück zahlen aber meine ex Frau möchte alles mit einmal das kann ich nicht das ich im Monat 1600€ und 3 Kinder was könnte ich machen ? Lg

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage auf Grundlage des geschilderten Sachverhalts beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Sie können sich an das Jobcenter wenden und mitteilen, dass Ihnen eine Nachzahlung des offenen Unterhalts auf einen Betrag nicht möglich ist.

Das Jobcenter wird sodann einen Ausgleich der Rückstände ggü. den Unterhaltsberechtigten vornehmen.

Sie wiederum können ggü. dem Jobcenter sodann eine Ratenzahlung leisten.

Wäre dies ein gangbarer Weg für Sie?

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Hallo ja das werde ich jetzt versuchen über das Jobscenter was passiert jetzt weil meine ex Frau mich angezeigt hat bei der Polizei obwohl ich sage das ich den vollen Betrag nicht zurück zahlen kann sondern nur auf raten und sie es nicht möchte sondern den vollen Betrag von einmal das sind 784€ verdiene im Monat nur 1600€ und der monatliche Unterhalt beträgt 384€ somit könnte ich bin nichts mehr Leben
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

sofern Sie von den Behörden bereits unterrichtet wurden bzw. sogar zur Stellungnahme aufgefordert wurden, sollten Sie mitteilen, dass Sie den Unterhalt bezahlen wollen und alles in Ihrer Macht stehende tun, dass dies auch erfolgt.

Sie müssen ein vorsätzliches Handeln ggü. den Behörden durch Ihre Sachverhaltsschilderung entkräften, da die Nichtzahlung von Unterhalt nach § 170 StGB strafbar ist.

Konnte ich Ihre Fragen beantworten?

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Okay danke für ihre Antwort ich werde mal den Versuch über das Jobcenter versuchen
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 4 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

es freut mich, wenn ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter helfen konnte und stehe Ihnen auch in Zukunft gerne über JustAnswer zur Verfügung.

Über die Abgabe einer positiven Bewertung (anklicken zwischen 3 - 5 Bewertungssternen) für meine Ausführungen würde ich mich freuen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-