So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 5871
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Habe eine 16 jährige Tochter die war vier Monate inhaftiert

Kundenfrage

habe eine 16 jährige Tochter die war vier Monate inhaftiert in der Zeit war sie schon schwanger jetzt wurde sie entlassen und hatte ihre Entbindung mit dem Jugendamt wurde geklärt dass meine Tochter hier zu mir nach Hause darf und jetzt urplötzlich aus heiterem Himmel drohen sie meine Tochter

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne will ich Ihnen Ihre Frage beantworten und Ihnen bei Ihrem Anliegen weiterhelfen.

Sie und Ihre Tochter sollten sich vom Jugendamt nicht unter Druck setzen lassen.

Sofern Sie keinen Rechtsanwalt mit der Wahrnehmung Ihrer rechtlichen Interessen beauftragen wollen wäre es zielführend, ein umfassendes Schreiben an das Jugendamt zu verfassen. Hierin sollten Sie zum einen an die getroffene mündliche Vereinbarung erinnern und zum anderen darstellen, dass unter "Ihrer Obhut" alles geordnet und in geregelten Verhältnissen abläuft.

Insbesondere dass es Ihrem Enkelkind an nichts fehlt und in einem familiären Umfeld aufwächst.

Durch diesen in der Akte festgesetzten Sachverhalt erschweren Sie es dem Jugendamt erheblich, Maßnahmen bgzl. eines möglichen Kindesentzuges in die Wege zu leiten.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Für weitere Fragen stehe ich über den Button "Experten antworten" zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen) würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-

Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-