So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16995
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Der Verfahrensbeistand fordert eine haaranayse von mir der

Kundenfrage

Der Verfahrensbeistand fordert eine haaranayse von mir der Kindesmutter weil ich christal meht konsomiere und deswegen eine Kindeswohlgefährdung besteht angeblich. Ich soll Stellungnahme zu den Brief nehm wo das mit der haaranayse steht .wie sollte ich die Stellungnahme schreiben das es gut ausgeht
Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 9 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer und Ihr Vertrauen in uns.

Mein Name ist Rechtsanwalt Steffan Schwerin und ich versuche Ihnen jetzt bei Ihrem Anliegen zu helfen. Bitte warten Sie einen Augenblick bis ich Ihre Frage überprüft habe und mit einer Antwort wieder auf Sie zukomme.

Der Verfahrensbeistand vertritt im familiengerichtlichen Verfahren die Interessen des Kindes.

Der Verfahrensbeistand ist nicht berechtigt, eine Haaranalyse zu fordern.

Nur das Gericht kann dies anordnen.

Ich hoffe, ich habe die Informationen zur Verfügung gestellt Sie gesucht haben. Wenn Sie mit meinem Service zufrieden sind, geben Sie bitte eine positive Bewertung, damit ich für meine Arbeit bezahlt werden kann.

Gern biete ich Ihnen auch an, in der Sache über den Premium Service weiterzuhelfen und prüfe das Schreiben und bereite eine Antwort vor.

Mit freundlichen Grüßen

Steffan Schwerin

Rechtsanwalt und

Fachanwalt für Familienrecht

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht