So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 26442
Erfahrung:  Fachanwalt für Familienrecht über 16 Jahre Berufserfahrung
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Wie sieht das aus mein Freund ist noch verheiratet und er

Kundenfrage

Wie sieht das aus mein Freund ist noch verheiratet und er zahlt für das Kind seit es 2003 geboren ist und 2010 hatte er geheiratet dann hat das Jobcenter ihn angeschrieben, das er ab 2012 , 272 Euro unterhalt für seine Tochter zahlen muss. Jetzt fordert seine noch Frau 400 Euro unterhalt ob wohl nicht einmal vom Jugendamt ein unterhaltstitel vorliegt. Ich weiß von mir selber das mein Mann kein kindesunterhalt zahlen musste solange wir verheiratet waren erst nach unserer Scheidung. Und er hatte letztes Jahr ein Durchschnittseinkommen Nettoeinkommen von 970 Euro. Ist das denn alles rechtens so?
Gepostet: vor 12 Monaten.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 12 Monaten.

Sehr geehrte Ratsuchende,

darf ich Sie fragen.

Warum ist denn das Einkommen Ihres Freundes bei 970 EUR. Arbeitet er denn nicht vollschichtig?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht

Kunde: hat geantwortet vor 12 Monaten.
Doch er ist im Tiefbau tätig und dann immer paar Monate Arbeitslos.
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 12 Monaten.

Sehr geehrte Ratsuchende,

haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht.

Rechtlich trifft Ihren Freund bei Unterhalt für minderjährige Kinder eine verschärfte Erwerbspflicht. Das bedeutet, dass Ihr Freund rechtlich dazu verpflichtet ist entweder sich in den Monaten der Arbeitslosigkeit eine andere Beschäftigung zu suchen oder aber er muss zur Gänze den Job wechseln um wenigstens den Mindestunterhalt bedienen zu können.

Um den Unterhalt für seine Tochter kommt Ihr Freund dann herum, wenn er nachweisen kann, dass er keinerlei Möglichkeit hat einen besser bezahlten Job zu erhalten oder die Monate der Arbeitslosigkeit mit einem zusätzlichen Job zu überbrücken.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht

Kunde: hat geantwortet vor 12 Monaten.
Aber ist es denn richtig das er Unterhalt zahlen muss ob wohl sie Verheiratet sind? Oktober ich würde ja einsehen ab den Tag wo er die Scheidung eingereicht hat aber doch nicht vorher schon.
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 12 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

Unterhalt muss Ihr Freund bezahlen, soweit nicht er sondern die Kindsmutter das Kind überwiegend betreut.

Ob Ihr Freund verheiratet ist oder nicht spielt dabei keine Rolle.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 12 Monaten.

-

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

gerne habe ich Ihre Fragen beantwortet.

Über eine positive Bewertung meiner Arbeit würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht