So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hsvrechtsanwaelte.
hsvrechtsanwaelte
hsvrechtsanwaelte, Sonstiges
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 1713
Erfahrung:  Rechtsanwalt
61407990
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
hsvrechtsanwaelte ist jetzt online.

Meine 2 Kinder alte 7 und halb Jahre und 15 Jahre haben

Kundenfrage

meine 2 Kinder alte 7 und halb Jahre und 15 Jahre haben Offenthalt in De bekommen meine frau Mutter von den kinder hat leider nicht wegen A1 sprachkurs,muss sie wieder ausreissen von de.und Sie schaft nicht A1 zu Lernen und der kleine Kind bleibt nicht ohne Sie jezt Frage welche moglichkeiten hat meine Frau hier zu bleiben und visum hier in De zu bekommen und Deutsche kurs hier weiter machen, mit Fr.Grusse ***

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage. Eine Frage vorab: Mit welchem Aufenthaltstitel 8Schengen-Visum, nationales Visum, Aufenthaltserlaubnis) hält sich Ihre Ehefrau hier in Deutschland auf? Welche Staatsangehörigkeit haben Sie und sind Sie verheiratet? Danke für Ihre Rückmeldung.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Also ich bin der Vater Shakjiri *** bin schon 25 jahre in De.und ich habe EU Ausweis unbefristet die 2 kinder auch jett unbefristet geht nur um meine Frau weil der kleine kan nicht ohne Sie hier bleiben.und meinefFrau kan nicht A1schaffen hat versucht bitte um ihre hilfe welche moglichkeit sie hat das hier bleibt und hier weiter Deutsche kurs leeren grusse Shakjiri

Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung, ich antworte gerne wie folgt:

Es sind grundsätzlich einfache Deutschkenntnisse nachzuweisen (jedenfalls momentan noch nach der nicht unumstrittenen Gesetzeslage):

Wenn aber dann später nach ein Aus- und Wiedereinreise nach Deutschland ein Aufenthaltstitel zum Ehegattennachzug zu Ihnen als deutschen Staatsbürger erfolgen soll bzw. als sorgeberechtigter Elternteil der Kinder, müssen nach bisheriger Rechtslage einfache Sprachkenntnisse grundsätzlich vorliegen, die im Ausland zu erwerben sind, insbesondere bei einem Goethe-Institut.

Aber:
Der Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) hatte jüngst die Vereinbarkeit des Nachweises deutscher Sprachkenntnisse als Voraussetzung für den Nachzug ausländischer Ehegatten mit europäischem Recht zu prüfen.

Der EuGH hat sodann mit Urteil vom 10. Juli 2014 in der Rechtssache Dogan (C-138/13) entschieden, dass ein Ehegatte eines (jedenfalls) türkischen Selbstständigen keine deutschen Sprachkenntnisse beim bzw. VOR Familiennachzug nachweisen muss. Die Sprachanforderungen in § 30 Abs. 1 AufenthG sind insoweit europarechtswidrig.

Berufen Sie sich auf dieses Urteil. Eine rechtliche Umsetzung im Gesetz ist nämlich noch nicht erfolgt.

Ansonsten gilt:
Das Bundesverwaltungsgericht hat bereits im September 2012 in einem Urteil erklärt, dass ein Visum auch dann ausgestellt werden muss, wenn Bemühungen um einfache Sprachkenntnisse innerhalb eines Jahres nicht erfolgreich, nicht möglich oder nicht zumutbar waren, Urteil v. 04.09.2012, Az.: 10 C 12.12.

Das könnte hier ausschlaggebend sein.

So wäre auch der Deutschkurs in Deutschland machbar, und wenn er nicht innerhalb eines Jahres wegen der Kindererziehung insbesondere bestanden werden kann, dann wäre der weitere Aufenthalt möglich.

Ich hoffe, dass ich Ihnen damit weitergeholfen habe und bedanke ***** *****ür Ihre Bewertung, wenn Sie keine Nachfragen mehr haben.

Experte:  hsvrechtsanwaelte hat geantwortet vor 12 Monaten.

Ich hoffe, ich habe die Informationen zur Verfügung gestellt, die Sie gesucht haben. Wenn Sie mit meinem Service zufrieden sind, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, damit ich für meine Arbeit bezahlt werden kann. Wenn nicht, lassen Sie es mich wissen, damit ich Ihnen vielleicht noch besser helfen kann. Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht