So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 5824
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

also ich und mein ex mann haben damals mit dem jugendamt

Kundenfrage

also ich und mein ex mann haben damals mit dem jugendamt eine vereinbarung getroffen das ich mich mit meinen kindern von meinem ex freund fernhalte. Jetzt ist mein ex freund damals in die jva gekommen und ich brauchte eine wohnung für zwei Wochen bis ich in meine neue wohnung ziehe jetzt ist mein ex freund aber früher aus der jva gekommen und ich dachte die eine Woche schaffen wir so ohne das ich mit den kindern ausziehen muss. Aber auf einmal stand das jugendamt bei mir vor der Tür und sagte mir ivh soll was an der Situation ändern sie gäben mir eine woche zeit ich habe dann alles in die wege geleitet das ich mit meinen kindern den nächsten tag aus der wohnung bin aber auf einmal stand am nächsten tag wieder das jugendamt vor der Tür und nahmen mir die kinder weg. Mein ex mann und ich sind dann direkt zum jugendamt hin und die meinten ich solle bis montag die situation ändern und dann reden wir montag darüber wie es weiter geht und das ich dir kinder auch wieder bekomme. Jetzt waren wir montag dann da und die wollten uns die kinder nicht aushändigen haben aber auch keinen gerichtlichen beschluss das sie die weiter behalten dürfen. Können mein ex mann und ich uns einfach die kinder wieder holen oder wäre das nicht so gut. Weil den kindern geht es gut bei uns dem jugendamt ging es nur darum das ich mit meinen kindern von meinem ex freund weg bin und das bin aber die geben uns die nicht wieder

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),

Ihre Anfrage will ich wie folgt beantworten:

Von einem "eigenmächtigen" abholen der Kinder rate ich dringend ab. Ggf. würde Sie das Jungendamt bei den Polizeibehörden anzeigen können. Hierdurch entstünden für Sie durch das eingeleitete Ermittlungsverfahren weitere Nachteile bzgl. der Zurückerlangung Ihrer Kinder.

Sie sollten zunächst gegen den Kindesentzug schriftlich Widerspruch bei dem Jugendamt einlegen (vorab auch per E-Mail möglich) und darauf hinweisen, dass es keine Nachteile für die Entwicklung der Kinder bei Ihnen gibt (feste Freunde, Wohnung, Kinderzimmer etc.). Weiter sollten Sie zur Herausgabe der Kinder mit einer 3-Tagesfrist auffordern. Für den Fall der Verweigerung wird um eine schriftliche Begründung gebeten. Gegen diese könnten Sie dann rechtlich vorgehen.

Sofern das Jugendamt kurzfristig nicht reagiert, bleibt Ihnen keine andere Möglichkeit als beim Familiengericht eine Entscheidung herbeizuführen (dass Ihnen die Kinder wieder zurück zu geben sind).

Ich hoffe Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und würde mich über eine positive Bewertung, welche Sie durch das Anklicken von 3-5Bewertungssternen abgeben können, freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Traub

-Rechtsanwalt-