So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 6561
Erfahrung:  mehrjährige Erfahrungen auf dem Gebiet des Familienrechts
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo, war am Mittwoch vor Gericht das Umgangsrecht vom

Kundenfrage

Hallo, war am Mittwoch vor Gericht das Umgangsrecht vom meiner Tochter fast 16 zu ihren Großeltern zu verhandeln meine Tochter will nicht mehr bei mir wohnen und will dahin,ich hatte zuerst ein Kontaktverbot gemacht die Richterin hat aber entschieden das sie da jederzeit hin kann wann immer Sie es will. Es sind auch nicht meine Eltern. Da ich quasie meine Tochter eh verloren habe,wie viel Unterhalt muss ich denen zahlen? Ich verdiene 1748 Euro im Monat,der Vater hat nix und kann nicht zahlen. Weitere Kinder habe ich nicht.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Fragestellerin, wenn die Tochter nicht bei einem Elternteil wohnt steht ihr der Unterhalt für auswärtig wohnende gemäß der Düsseldorfer Tabelle zu. Dies sind derzeit 735 EUR abzgl. dem Kindergeld von 190 EUR, also ergibt sich ein Zahlbetrag von 545 EUR. Dieser Betrag wäre igentlichlich zwischen den Eltern aufzuteilen. Wenn der Vater allerdings kein Einkommen hat, wird dieser Betrag leider allein von Ihnen zu stemmen sein. Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf Sie um Bewertung der Antwort bitten. Falls Rückfragen bestehen, nehmen Sie bitte Kontakt auf. Vielen Dank ! Mit freundlichen GrüßenRA Grass