So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Holger Traub.
Dr. Holger Traub
Dr. Holger Traub, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 4530
Erfahrung:  Vertragsrecht, Erbrecht, Arbeitsrecht, Immobilienrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Dr. Holger Traub ist jetzt online.

Mein Mann läßt mich komplett ohne Geld sitzen

Kundenfrage

Mein Mann hat seinen Gehalt bekommen und war Lebensmittel für unsere 7 köpfige Familie einkaufen . Jetzt habe ich ihn gefragt ob er mit etwas Geld für mich gibt da mein Geld erst nächste Woche kommt . Er verneinte das und lässt mich jetzt komplett ohne Geld sitzen .Darf er das ?

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Fragenstellerin,Ihre Anfrage will ich wie folgt beantworten:Prinzipiell sind die Ehegatten sich untereinander auch während der Ehe zum Unterhalt des anderen verpflichtet. Dies ergibt sich explizit aus §§ 1360 a Absatz 3 und 1613 BGB.Zu der Unterhaltspflicht gehören, neben den Bedürfnissen der gesamten Familie, auch die Erfüllung persönlicher Bedürfnisse des Ehegatten (Körperpflege etc.).Grundsätzlich hätten Sie aus den vorgenannten Normen einen Anspruch auf Unterhalt (finanziell oder natural).Ob sich dieser jedoch wirtschaftlich sinnvoll realisieren lässt, ist fraglich (Kosten Rechtsanwalt, Gericht etc.). Darüber hinaus würde eine rechtliche Geltendmachung eines solchen Anspruchs nicht das Familienwohl fördern.Ich hoffe Ihre Frage verständlich beantwortet zu haben und würde mich über eine positive Bewertung, welche Sie durch das Anklicken von 3-5 Bewertungssternen abgeben können, freuen.Mit freundlichen GrüßenDr. Traub-Rechtsanwalt-
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.Mit freundlichen GrüßenDr. Traub-Rechtsanwalt-
Experte:  Dr. Holger Traub hat geantwortet vor 1 Jahr.
Haben Sie noch Rückfragen? Falls ja bitte Fragen Sie.Ansonsten bitte ich freundlichst - sofern Sie dies für meine Beantwortung vertreten können - um Abgabe einer positiven Bewertung von mindestens 3 Sternen.Vielen Dank!Mit freundlichen GrüßenDr. Traub-Rechtsanwalt-

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht