So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Meine freundin und ihr ex freund haben sich bei einer familiengerichtsverhandlung

Kundenfrage

meine freundin und ihr ex freund haben sich bei einer familiengerichtsverhandlung gestritten,und bei der verhandlung ging es um meine freundin ihrer tochter.
Durch den streit hat das jugendamt meiner freundin die tochter weg genommen und in einer pflegefamilie gesteckt.das jugendamt hat es aber jetzt so begründet das meine freundin kein interesse an ihrer tochter zeigt was aber nicht stimmt da sie ja noch ein sohn hat und sehr liebevoll mit ihm umgeht.Ich bin seid drei wochen erst mit meiner freundin zusammen aber sehe wie sie jeden tag leidet weil sie ihre tochter so sehr vermisst und wieder haben möcht.was können wir tun um das wir ihre tochter wieder kriegen
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte. Wenn ein Kind durch das Jugendamt in Obhut genommen und in eine Pflegefamilie verbracht wird, muss eine Kindeswohlgefährdung vorliegen. Diese muss vom Gericht geprüft werden. Ihre Freundin sollte daher auf jeden Fall solange das Kind in der Pflegefamilie ist, regelmäßigen Kontakt zur Tochter haben. Hierneben sollte ein Rückführungsantrag beim Familiengericht gestellt werden. Es darf im Haushalt Ihrer Freundin oder in Kombination mit dem Kindesvater keine Kindeswohlgefährdung mehr vorhanden sein. Es ist oft hilfreich, wenn man anbietet, eine Familienhilfe anzunehmen, dann bekommt man regelmäßigen Besuch und das Jugendamt hat somit ein bisschen Kontrolle darüber, was in Ihrer Familie passiert. Ich empfehle in jedem Fall einen Fachanwalt für Familienrecht hinzu zu ziehen. Ich hoffe, ich konnte Ihnen behilflich sein und freue mich über eine positive Bewertung für meine Beratung.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 1 Jahr.
Haben Sie Nachfragen oder benötigen Sie weitere Informationen ?Gern helfe ich weiter.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller, Sie hatten meine erste Antwort gelesen.Nachfragen haben Sie keine eingestellt.Bitte schließen Sie die Beratung noch mit einer positiven Bewertung ab.Vielen Dank.