So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an RainNitschke.

RainNitschke
RainNitschke, Rechtsanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 1116
Erfahrung:  Fachanwältin für Familienrecht
49776616
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
RainNitschke ist jetzt online.

Ich benötige hilfe zur Familienrecht

Kundenfrage

Ich benötige hilfe zur Familienrecht
Gepostet: vor 7 Monaten.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  RainNitschke hat geantwortet vor 7 Monaten.
Sehr geehrte Ratsuchende, erläutern Sie die Sachverhalt bitte etwas konkreter. Mit freundlichen Grüßen K. NitschkeRechtsanwältin
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Alleinerziehende Ausländische Mutter von 2 Jungs – keine Familie und keine Unterstützung in Deutschland.
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich bin Alleinerziehende, Vollzeit Arbeitstätige Mutter 2 Jungs. Der Vater der Kinder, mein ex ist Deutsch. Ich bin Australisch, (Muttersprache leider Englisch). Da mein ex u.a. in die Nähe seine Eltern wohnen wollte, haben wir in April 2008 von Australien nach DE umgezogen. Wegen Probleme hat der Vater in Nov. 2013 von unserem gemeinsamen Haus ausgezogen und seit Julie 2015 sind wir geschieden.
Seit unser Trennung sind unser Probleme durch Familienberatungshilfe, von Jugendamt beauftragt und vor Gericht geführt und inzwischen Hauptsachlich gelöst. Allerdings stehen noch Kommunikationsprobleme zwischen mein Ex und ich, welche Lösung als gemeinsame Eltern zum Wohl unsere Kinder sehr wichtig ist.
Der Umgang zwischen Vater und Kinder läuft problemlos. Allerdings während unserer Ehe, da ich die Familien und Freunden meines Ex-Mannes einfach geteilt habe seit unserer Trennung haben diese natürlich loyal zu meinem Mann geblieben und meine Kinder und ich wurden im Stich gelassen.
Zusätzlich sind wir von Heroldsberg nach Nürnberg vor 7 Monate umgezogen, und meine Kinder sind damit nicht nur belastet, sondern auch nicht in der Lage einen anspruchsvollen Freundkreis als Unterstützungssystem aufzubauen. Natürlich braucht sowas Zeit, manchmal Jahrelang, und eine vertrauensvolle Unterstützung kann nicht forciert werden. Aber bis wir unser Unterstützungssystem entwickelt haben, sind die Kinder gewachsen und wahrscheinlich volle emotionale Vernarbung.
Allerdings, während die ganze Problem / Chaos die letzte 3 Jahre, haben die Kinder und ich regelmäßige Unterstützung von einer Familienhilfe gehabt, aber ab Anfang dieses Jahres, ist diese Unterstützung weggefallen. Wir haben alles versucht, von Ehrenamtliche Unterstützung bis private Babysitter, aber niemand will uns langfristig Unterstützen, weil sie meinen, dass es "zu viel Stress ist". Meine ex hat mir gesagt, dass ich von ihn "nichts erwarten" sollen. Meine Kinder und ich haben im Endeffekt seit 3 Jahre in Deutschland keine Unterstützungssystem.
Meine Kinder wohnen bei mir und besuchen Ihren Vater je. 2 W/e. Ich arbeite Vollzeit um Geld zu verdienen bzw. ich bin nicht nur Frau unseres Hauses, sondern auch der „Mann“ des Haues. Auf English sagt man „I’m the breadwinner of the family“.
Zum wohl der Kinder bzw. um die in Deutschland fehlende Unterstützungssystem auszugleichen, besuchen meine Kinder und ich meine Familie in Süd Afrika und Australien je. 2-3 Monate.
Allerdings, ist diese Auslandstrekking nicht genug als langfristige Unterstützungssystem und meine Kinder brauchen ihre Mutter bzw. ich muss für meine Kinder früh möglichst meine Arbeitszeit reduzieren, bzw. Halbzeit arbeiten, aber ich kann es nicht finanziell leisten. Mit anderen Worten, der „Man des Hauses“ muss weiter arbeiten um die Stellung zu halten.
Ich habe versucht mit mein Ex darüber zu reden, um eine Lösung zu finden. Ich habe mehrmals vorgeschlagen, dass die Kinder und ich zurück zu meine Familie in Australien kehre, wo eine ganz starke Unterstützung besteht, aber ich habe den Gefühl, dass er unser Familiensituation nicht im ernst nimmt, oder er diskutiert mit mir immer über die Vergangenheit, und dass bringt uns nicht weiter.
Ich möchte nicht vor Gericht gehen, weil damit die Kinder belastet werden und ich möchte uns nicht in unfreundliche Weise von dem Vater die Kinder trennen.
Da unser Unterstützungsbedarf immer noch wachst, brauchen meine Kinder und ich eine Schnellstmögliche Lösung und ich wäre sehr dankbar, wenn Sie mir sagen können, how can I convince people, that leaving Germany and going back to my family is what is best form y children. Wir haben am 28 April ein Termin mit Jugendamt, um eine Erziehungs/Familienberatur bzw. Psychologe als Mediator zwischen mein Ex und ich das Gespräch hilfen kann.
Experte:  RainNitschke hat geantwortet vor 7 Monaten.
Vielen Dank für Ihren ausführlichen Bericht! Wenn ich Sie richtig verstehe ist Ihr Hauptanliegen, wieder in Ihrem Heimat zurück kehren zu dürfen. Dies ist jedoch ohne die Zustimmung des Kindsvaters nicht möglich. Daher ist es schon ein wichtiger Schritt in die Richtige Richtung, wenn Sie zunächst mit Hilfe eines Mediators versuchen, den Zugang zu Ihrem Ex- Mann zu erlangen. Wenn Sie schreiben, dass er gerne über die Vergangenheit diskutiert, so sollte zunächst die tatsächlich aufgearbeitet werden. Zumindest er scheint mit dem Thema noch nicht ganz abgeschlossen zu haben und entsprechend wird er auch aktuell kein Verständnis dafür aufbringen können, dass Sie mit den Kindern weggehen möchten oder zumindest mehr Unterstützung benötigen. Daher sollten Sie sich bis zu diesem Gespräch am 28.04. zumindest überlegen, inwiefern Ihnen der Kindsvater weitere Unterstützung anbieten könnte, damit Ihnen das Leben in Deutschland leichter fällt bzw. alle Argumente zusammen tragen, die für einen Umzug in Ihre Heimat sprechen. Je nachdem welche Schwierigkeiten die Kinder haben, sollte auch über einen (erneuten?) Antrag auf Hilfe zur Erziehung über das Jugendamt nachgedacht werden. Die Betreuungssituation ändern Sie damit allerdings nicht. Diesbezüglich müssten Sie sich tatsächlich um einen geeigneten Babysitter bemühen, wenn die Schule/ der Kindergarten keine ausreichende Betreuung anbietet. Sollte Ihre Frage beantwortet sein, würde ich mich über Ihre Bewertung durch Anklicken von mindestens drei Sternen freuen. Dadurch wird das Guthaben auf Ihrem Kundenkonto an mich weiter geleitet und die Beratung vergütet. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit freundlichen Grüßen K. NitschkeRechtsanwältin
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Der Vater meine Kinder war mehrmals von unser gemeinsame Pädagogische Familienhilfe von Jugendamt Beauftragt beraten, dass er über die Vergangenheit verarbeitet kann, aber diese hat er nicht wahrgenommen.
Die Kinder haben keine Unterstützungskreis. Wir sind in Nürnberg neu umgezogen und Sie haben bekommen 44 Stunden p.M elterliche Fürsorge = 2 St. Pro Tag
Experte:  RainNitschke hat geantwortet vor 7 Monaten.
Was für eine Unterstützung stellen Sie sich denn konkret vor? M.E. wäre hier ein Antrag auf Hilfe zur Erziehung durchaus möglich, wenn Sie sich überfordert fühlen und die Kinder ggf. auch schon Auffälligkeiten zeigen. Grundsätzlich scheint hier der Weg tatsächlich über den Mediator zu gehen, damit Ihr Ex- Mann endlich die Vergangenheit abschließt.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1318
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1318
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    2615
    selbständiger Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1720
    Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    430
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    63
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    47
    mehrjährige Erfahrungen auf dem Gebiet des Familienrechts
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RainNitschke/2011-5-18_175512_nitschke2.64x64.jpg Avatar von RainNitschke

    RainNitschke

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    47
    Fachanwältin für Familienrecht
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht