So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 5903
Erfahrung:  mehrjährige Erfahrungen auf dem Gebiet des Familienrechts
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Ich bin opfer von fishing 8überweisung 3000euro geworden

Kundenfrage

Ich bin opfer von fishing 8überweisung 3000euro geworden. meine bank verlangt den Kontoausgleich, obwohl ich diese Überweisung nicht getätigt habe. zu gleicher zeit wurden meine Kreditkarten im Ausland verwendet )shanghei und antalia, obwohl ich dort nicht war.
die bank verlangt Kontoausgleich. Total ca. 7000€. ich bin im Rechtschutz.
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller, lässt sich der Missbrauch nachweisen ? Wenn ja wodurch ? Mit freundlichen GrüßenRA Grass
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Durch die Anzeige bei der Polizei. Anzeige gegen unbekannt. lt. olg soll die bank bei mißbrauch haften. wie soll ich was nachweisen?
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller, der Grundsatz ist auch völlig zutreffend. Die Bank haftet bei Missbrauch, allerdings nur - und hier wären ggf. Sie beweisbelastet - wenn auszuschließend ist, dass Sie diesen Missbrauch "gefördert" haben, z.B. wenn Pin und karte zusammen aufbewahrt werden. Können Sie zu Ihrer "Unschuld" etwas ausführen ? Mit freundlichen GrüßenRA Grass
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Pin habe ich im kopf und nix zusammen mit karte aufbewahrt. Die bank behauptet ich hätte bei der Überweisung ein Tam auf mein Mobil verschickt , die nie eingetroffen ist. Beim Auslesen meines Mobil konnte keine Tam entdeckt werden.
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller, dies ist schon mal ein guter Ansatzpunkt. Ich gehe davon aus, dass sich der "Nichterhalt" der vermeintlichen Tan irgendwie nachweisen lässt, sodass Sie genau mit diesem Argument der Bank gegenüber auftreten müssen. Bei solchen Missbrauchsfällen besteht lediglich ein sog. Anscheinsbeweis zunächst zugunsten der Bank. Aber gelingt es den Kunden diesen Anscheinsbeweis zu erschüttern, dann muss die bank das Verschulden nachweisen, was in der Praxis kaum möglich sein sollte. Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein und darf Sie um Bewertung der Antwort bitten. Falls Rückfragen bestehen, nehmen Sie bitte Kontakt auf. Vielen Dank ! Mit freundlichen GrüßenRA Grass
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
mit ihrer Antwort bin ich nicht zufrieden. Das ist nur eine allgemeine formelierung und nicht das geforderte Geld wert.
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Fragesteller, ich bedauere, dass Sie nicht zufrieden sind. Sie haben einen Überblick über die Rechtslage erhalten und einen "Input" für eine mögliche Argumentation. Was benötigen Sie noch ? Mit freundlichen GrüßenRA Grass

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht