So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an RainNitschke.

RainNitschke
RainNitschke, Rechtsanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 1122
Erfahrung:  Fachanwältin für Familienrecht
49776616
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
RainNitschke ist jetzt online.

Ich bin alleinerziehend und mein noch Ehemann bezahlt mir 250

Kundenfrage

Ich bin alleinerziehend und mein noch Ehemann bezahlt mir 250 euro unterhalt . Marcel ist 17 Jahre alt und ist in diesem Jahr mit der Schule fertig. Was er dann machen will weiss Marcel noch nicht. Habe heute mit dem Jugendamt telefoniert. Wenn Marcel keine Ausbildung macht oder nicht weiter zur Schule geht entfällt mir ab August der Unterhalt und ab Jänner 2017 das Kindergeld. Ich weiss auch das mir mein Nochehemann zuwenig Unterhalt bezahlt. Für eine Hilfe wäre ich dankbar. Bin selbst berufstätig
Mit freundlichen Grüssen
Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  RainNitschke hat geantwortet vor 9 Monaten.
Sehr geehrte Ratsuchende, vielen Dank für Ihre Anfrage! das Jugendamt hat insofern Recht, als dass der Unterhalt für Ihren Sohn wegfällt, wenn er tatsächlich keine Ausbildung anfängt. Allerdings kann es sein, dass dann Ihr Trennungsunterhalt wieder auflebt, solange Sie noch verheiratet sind.Wann haben Sie denn die letzte Einkommens- Auskunft von Ihrem Noch - Ehemann angefordert? Die 250,00 EUR hören sich so nach einer Einigung an. Mit freundlichen Grüßen K. NitschkeRechtsanwältin
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Sehr geehrte Frau Nitschke,
Besten Dank für Ihre rasche Antwort.
Es stimmt, ich habe damals mit meinem
Ex-Gatten den Kindesunterhalt mündlich ausgemacht. Da Herr Ziltz meine Anrufe ignoriert und ich mit ihm kein vernünftiges Gespräch führen kann, ist es mir leider nicht möglich, an seine Gehaltsunterlagen zu kommen. Ich weiss nur, dass ca EUR 1.600,00 netto ins Verdienen bringt. Er arbeitet bei der Stadt Königstein im Taunus als Gärtner.
Können Sie bitte ausrechnen, wie viel Unterhalt mir für Marcel richtigerweise zusteht und besteht die Möglichkeit eines rückwirkenden Unterhaltes.
Wen Marcel trotz aller Bemühungen keine Stelle od Schule findet, habe ich dann - laut Ihrer Antwort - Anspruch auf Ehegattenunterhalt. Wie berechnet sich dieser?
Ich danke ***** ***** für Ihre Bemühungen.
Mit freundlichen Grüssen
Regina Ziltz
Experte:  RainNitschke hat geantwortet vor 9 Monaten.
Vielen Dank für Ihren Nachtrag! Nach der untersten Stufe der Düsseldorfer Tabelle müsste der Kindsvater 355,00 EUR zahlen. Dies gilt bei einem Einkommen bis 1.500,00 EUR. Ab 1.500,00 EUR wären es 378,00 EUR. Die Stufe ist abhängig von dem konkreten Einkommen. Sie haben einen einklagbaren Anspruch auf die Auskunft. Bei unter 18 jährigen sind die Jugendämter diesbezüglich auch gerne behilflich, bzw. gibt es mittlerweile Gerichte, die keine Beratungshilfe gewähren, wenn nicht erst das Jugendamt eingeschaltet wurde. Daher sollten Sie den Anspruch Ihres Sohnes unbedingt sofort über das Jugendamt geltend machen. Eine Nachzahlung stünde Ihnen dann ab diesem Monat zu - also immer ab dem Zeitpunkt, in dem die Auskunft angefordert wird. Der Kindsvater muss dann seine Lohnabrechnung vorlegen und das Jugendamt wird den Anspruch berechnen. Das Amt wird dann auch zusehen, dass der Anspruch tituliert wird und Sie im Zweifel auch vollstrecken können. Wenn Ihr Unterhaltsanspruch wieder auflebt, dann berechnet sich der Trennungsunterhalt grob gesprochen wie folgt: Einkommen des Ehemannes abzüglich Ihr Einkommen. Von der Differenz stehen Ihnen 3/7 zu. Ihrem Noch - Ehemann muss jedoch ein Selbstbehalt von 1.200,00 EUR verbleiben. Mit Einkommen meine ich jeweils das bereinigte Einkommen. Also nach Abzug der unterhaltsrelevanter Verbindlichkeiten (Fahrtkosten, ggf. Kredite, Altersvorsorge). Kosten wie Miete, Lebensmittel etc. wären dagegen vom Selbstbehalt zu bezahlen und werden nicht abgezogen. Wenn Sie den Anspruch Ihres Sohnes geltend machen, haben Sie den Vorteil, dass Sie das Einkommen Ihres Noch - Ehemannes auch direkt für Ihre Berechnung kennen und müssen im Sommer keine neue Auskunft anfordern, sondern können ihm gleich mitteilen, was er nun für Sie zu zahlen hat. Mit freundlichen Grüßen K. NitschkeRechtsanwältin
Experte:  RainNitschke hat geantwortet vor 9 Monaten.
Sehr geehrte Fragestellerin, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehrschnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgebenkönnen, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels derTextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer K. NitschkeRechtsanwältin

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1318
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1318
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    2615
    selbständiger Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1720
    Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    430
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    63
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    47
    mehrjährige Erfahrungen auf dem Gebiet des Familienrechts
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RainNitschke/2011-5-18_175512_nitschke2.64x64.jpg Avatar von RainNitschke

    RainNitschke

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    47
    Fachanwältin für Familienrecht
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht