So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 26863
Erfahrung:  Fachanwalt für Familienrecht über 16 Jahre Berufserfahrung
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo! Mein ex Mann hat alles abgetreten was mit unserer Tochter

Kundenfrage

Hallo! Mein ex Mann hat alles abgetreten was mit unserer Tochter zutun hat. Das heißt Gesundheitssorge,Aufenthaltsbestimmungsrecht, Behörden usw....aber das Sorgerecht besteht trotzdem. Was heißt das für mich?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Bei einer gemeinsamen elterlichen Sorge brauchen Sie an sich die Zustimmung des Vaters wenn es um die Belange des Kindes geht (Aufenthalt, Vermögen, Gesundheit)
Wenn Ihr Exmann alles an Sie abgetreten hat, dann können Sie ohne weiteres also ohne Zustimmung des Exmannes allein über alle Belange der Tochter bestimmen.
Für Sie bedeutet, dies dass Sie allein und völlig frei über die Belange des Kindes entscheiden können.
Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt