So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16947
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Tag . Ich musste aufgrund das es mit meinen jetzigen

Kundenfrage

Guten Tag . Ich musste aufgrund das es mit meinen jetzigen Lebensgefährten zu Gewalt kam das aufenthaltbestimmesrecht für meinen ältesten Sohn meinen expartner übertragen . Mein Sohn lebt derzeit dort und . Ich möchte jedoch einen wochenwechsel . In meiner Partnerschaft ist wieder ruhe eingekehrt mein Sohn möchte jedoch meinen Partner im Moment nicht wieder sehen. Was habe ich trotzdem für eine Chance ?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Familienrecht
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
(Eine Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Hallo. Ich möchte gerne follgenden Expert Service from you: Live Telefonanruf Bitte teilen Sie mir mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen, oder senden Sie mir ein Angebot zu damit wir fortfahren können.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Wie alt ist Ihr Sohn? Was genau ist sein Wunsch?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
10 Jahre. Derzeit weiß er das nicht da er vom Vater manipuliert wird. Er kommt alle 14 Tage und an manchen Wochentagen zu mir. Die Richterin und auch das Jugendamt hatte in den Termin in Okt. Gesagt das es nur eine zeitweise Lösung sein sollte und dann ein wochenwechsel vollzogen werde könne.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Der Kindesvater manipuliert das Kind? Wie ist es mit Ihrem aktuellen Partner?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Johannes nimmt die Meinung des Vater ist .der Vater hatte schon immer ein Problem mit meinen jetzigen Partner mit dem ich 2 Kinder habe . Johannes war dann immer nachdem umgangswochenende in der Vergangenheit wie umgedreht und gegen uns abwesend . Obwohl Alexander sich immer viel mühe mit Johannes gegeben hat.die Gewalt kam aus dem Affekt und stressbedingt an welcher jetzt auch gearbeitet wird. Zu Vorfällen kam es nicht wieder . Ich lebe weiterhin mit Alexander und meinen kleinen Kindern 3 und 1 zusammen und habe derzeit noch eine Wohnung wo ich Johannes treffe oder wir treffen uns bei meinen Eltern. Doch auf Dauer ist das keine Lösung.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Was schlagen Sie selbst vor, bzw. was ist Ihr Ziel?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Wohnung aufgeben und Johannes wieder langsam ranführen und dann wochenwechsel.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ja, das klingt gut. Und wie ist die Situation mit dem aktuellen Partner - besteht hier ein Problem bezüglich Johannes?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und stehe für Rückfragen gern zur Verfügung.
Sofern keine Rückfragen mehr bestehen, bitte ich darum, meine Antwort zu akzeptieren und eine positive Bewertung abzugeben.
Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht