So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16968
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich betreue ein kind es ist behindert mutter sehr krank war

Kundenfrage

ich betreue ein kind es ist behindert mutter sehr krank war auch schon 2mal in eine klinik geschlossene sie war 4wochen weg der junge hat sich super gemacht der vater hat das sorgerescht und das jugendamt die mutter weiss jetz wo der junge ist wir müssen jedes mal die poliezei holen wegen der mutter sie darf sich nicht nehren an ihren sohn aber sie macht es was kann mann da noch machen
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sie sind eine Pflegeperson? Was ist mit dem Kindesvater?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

er hat den junge aber er muss arbeiten darum betreue ich den junge das geht aber alles vom jungendamt aus

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ok, verstehe. Er hat das alleinige Sorgerecht? Hat die Mutter Umgangsrecht?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

ja ich bin die pflegeperson

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Er hat das alleinige Sorgerecht? Hat die Mutter Umgangsrecht?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

die mutter darf den junge nicht sehen und sich nicht nehren das weis auch die poliezei der vater hat das sorgerescht

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ok, danke. Gibt es schon eine gerichtliche Entscheidung dazu, dass die Mutter das Kind nicht sehen darf?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

nein

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ok, dann sollte man dies ganz schnell erwirken. Hier kann ein Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung gestellt werden, dass die Kindesmutter es zu unterlassen hat, sich dem Kind zu nähern.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

ja das gib es

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

ja das gib es

das hat die poliezei auch gesagt aber wenn sie kein geld hat was soolen die da noch machen

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Dafür gibt es staatliche Verfahrenskostenhilfe (Prozesskostenhilfe). Hier werden also Gerichts- und Anwaltskosten vom Staat übernommen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

die mutter kann die kosten nicht bezahlen wen sie die reschnung von der poliezei bekommt

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sie wird keine Rechnung von der Polizei bekommen. Und selbst wenn wäre es egal.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

aber vom gericht

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sie kann auch Verfahrenskostenhilfe beantragen. Am Ende kann es Ihnen aber auch egal sein, ob sie etwaige Kosten bezahlen kann oder nicht. Wichtig ist, dass sie das Kind in Ruhe lässt.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

was kann mann da noch machen

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Wenn die Mutter es nicht einsieht, dann kann man es nur gerichtlich machen. Sie können ansonsten nur auf Sie einreden und Sie versuchen zu überzeugen.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 1 Jahr.
Bestehen noch Nachfragen?
Gern beantworte ich diese.
Anderenfalls bitte ich um Akzeptierung und positive Bewertung und bedanke ***** *****

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht