So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 26364
Erfahrung:  Fachanwalt für Familienrecht über 16 Jahre Berufserfahrung
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Habe das Aufenthaltsbestimmungsrecht für meine Tochter

Kundenfrage

Hallo habe das Aufenthaltsbestimmungsrecht für meine Tochter an meiem ex abgeben weil er mich dazu gezwungen hat was kann ich jetzt tun um die kleine wieder zu bekommen
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Haben Sie sich nur beim Familiengericht erkundigt oder haben Sie dort einen Antrag auf elterliche Sorge gestellt?
Wie alt ist denn Ihre Tochter?
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Dadurch habe ich die besuchserlaubnis bekommen die kleine ist 1jahr und 6 Monaten ich bin damals von Zuhause geflohen weil er mich geschlagen hat ja wir waren beim Familien Gericht

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Ratsuchende,
haben Sie vielen Dank ***** ***** Nachricht.
Sie können und sollten jetzt beim Familiengericht einen Antrag auf Übertragung der elterlichen Sorge beziehungsweise des Aufenthaltsbestimmungsrechts stellen.
Ausschlaggebend für die Entscheidung des Gerichts ist allein das Kindeswohl.
Bei Kleinkindern besteht die allgemeine Tendenz bei den Gerichten, die Kinder eher der Mutter zuzusprechen, da die Kinder in diesem Alter eine stärkere Bindung zur Mutter haben.
Wenn der Kindsvater gewalttätig ist dann ist dies ein wichtiges Argument dass gegen den Verbleib Ihrer Tochter beim Vater spricht.
Wenn Sie den Antrag beim Familiengericht stellen, so sollten Sie diesen über einen Anwalt stellen lassen. Das Beste wäre hier einen Fachanwalt für Familienrecht damit zu beauftragen.
Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
konnte ich Ihnen behilflich sein?
Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung (lachender Smilie, Sterne) sehr freuen.
Ansonsten fragen Sie gerne nach!
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht