So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 26021
Erfahrung:  Fachanwalt für Familienrecht über 16 Jahre Berufserfahrung
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Guten tag, meine mutter 80 demenzkrank mit pflegestufe,kann

Kundenfrage

guten tag,
meine mutter 80 demenzkrank mit pflegestufe,kann nicht mehr alleine in ihrer wohnung bleiben!habe sie im pflegeheim angemeldet,aber sie möchte da nicht hin,oder wahrscheinlich nicht bleiben,was kann ich zwangsmäßig tun...wer entscheidet...
(habe den gerichtlichen betreuerausweis)
mfg.-danke
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Darf ich Sie fragen:
Was beinhaltet denn Ihre Betreuung (Gesundheitsfürsoge, Aufenthaltsbestimmungsrecht)?
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
ich wurde vom amt als betreuerin für meine mutter bestimmt,also mit aller vollmacht für alles!
mfg
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
haben Sie vielen Dank ***** ***** Nachricht.
In diesem Falle dürfen Sie umfassend für Ihre Mutter tätig werden.
Zwei Ausnahmen müssen Sie jedoch beachten.
Wenn Sie die Wohnung Ihrer Mutter kündigen wollen dann benötigen Sie die Genehmigung des Betreuungsgerichts nach § 1907 BGB.
Für die Entscheidung über die Erteilung der Genehmigung ist der Rechtspfleger zuständig (§§ 3 Nr 2b, 15 RPflG). Dieser hat Ihre Mutter vor Erteilung der Genehmigung nach § 299 S 2 FamFG persönlich anzuhören.
Wenn Ihre Mutter aber aufgrund Ihres Zustandes nicht mehr in der Lage ist in der Wohnung zu bleiben, dann wird Ihnen das Gericht die Genehmigung erteilen.
Das Gleiche gilt natürlich auch für die Unterbringung in einem Pflegeheim.
Soll die Unterbringung gegen den Willen Ihrer Mutter erfolgen so brauchen Sie auch hier die Genehmigung des Betreuungsgerichts nach § 1906 BGB.
Sie sollten sich also an das Betreuungsgericht wenden und dort die Genehmigung für die Unterbringung im Pflegeheim und die Kündigung der Wohnung beantragen.
Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,

konnte ich Ihnen behilflich sein?

Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung (lachender Smilie, Sterne) sehr freuen.


Ansonsten fragen Sie gerne nach!



Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht