So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Darf ich 23 Jahre mit einer 14 jährigen eine Beziehung führen

Kundenfrage

Darf ich 23 Jahre mit einer 14 jährigen eine Beziehung führen ??
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Nach § 182 Abs. 3 StGB könnte vorliegend der Straftatbestand des sexuellen Misssbrauchs erfüllt sein.
Hier heißt es:
"Eine Person über einundzwanzig Jahre, die eine Person unter sechzehn Jahren dadurch mißbraucht, daß sie
1.
sexuelle Handlungen an ihr vornimmt oder an sich von ihr vornehmen läßt oder
2.
diese dazu bestimmt, sexuelle Handlungen an einem Dritten vorzunehmen oder von einem Dritten an sich vornehmen zu lassen,
und dabei die ihr gegenüber fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft."
Wichtig zu wissen ist hierbei, dass die Tat nur auf Antrag verfolgt wird, es sei denn, daß die Strafverfolgungsbehörde wegen des besonderen öffentlichen Interesses an der Strafverfolgung ein Einschreiten von Amts wegen für geboten hält.
Für strafrechtliche Konsequenzen ist also ein Strafantrag erforderlich.
Hierneben kann das Gericht von Strafe absehen, wenn bei Berücksichtigung des Verhaltens der Person, gegen die sich die Tat richtet, das Unrecht der Tat gering ist.
Es kommt daher auch auf die Umstände des Einzelfalles an.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Das Heist im Klartext wenn die Eltern es zulassen würden könnte man uns garnichts ?
Ich muss dazu sagen ihre Eltern sind damit einverstanden das wir eine Beziehung führen und andere Personen können da nichts in die Wege leiten ?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
maßgebend ist letztendlich die Reife der 14jährigen. Wenn die Eltern nichts dagegen haben und Ihre Freundin, wovon ich ausgehe, ihre sexuelle Selbstbestimmung wahrnehmen kann, erfolgt keine Rechtsverfolgung, mangels Strafantrag.
Jeder 3. könnte nur eine Anzeige erstatten, wäre aber nicht berechtigt einen Strafantrag zu stellen. Dies könnten nur Ihre Freundin selbst oder deren Eltern.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Also kann uns das Jugendamt nichts machen,
Kann das Jugendamt einen Test verordnen in dem die Reife getestet wird ?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Das Jugendamt wird ohne Veranlassung hier nichts unternehmen. Es ist unwahrscheinlich, dass hier ein Test angeordnet wird, der die Reife der Freundin bescheinigen soll.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Okay und warum schaltet sich Dan die Polizei und ein Pädagoge mit ein ?
Ich verstehe es einfach gerade nicht da wir uns wirklich lieben, und ihre Eltern wie gesagt uns das okay geben, was können wir da machen um den ganzen stress zu vermeiden wie kann ich dagegen vor gehen ?
Was kann ich dagegen unternehmen
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ich kann natürlich nicht wissen, warum die Polizei sich meldet.
Offensichtlich hat jemand Anzeige erstattet. Die Polizei muss dann ermitteln und den Sachverhalt prüfen.
Dies bedeutet ja noch nicht, dass es zum Strafverfahren kommt.
Der Pädagoge wird als Experte herangezogen, um die Reife der Freundin zu prüfen.
Sprechen Sie einfach mit der Polizei und dem Pädagogen.
Voraussichtlich wird sich dann die Sache erledigt haben, wenn Sie beide glaubhaft machen können, dass sie sich lieben und alles gut ist.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Würde es sich lohnen einen Rechtsanwalt mit einzuschalten ?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.

Diesen würde ich nur einschalten, wenn es zur gerichtlichen Anklage kommen sollte.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Okay ich würde mich Dan die Tage für weitere fragen noch ein mal an sie wenden ich danke ***** ***** haben mir sehr geholfen
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
gern können Sie sich nochmals melden.
Über eine positive Bewertung der Beratung würde ich mich freuen.
Auch nach einer Bewertung können Sie weiterhin kostenfrei nachfragen.
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe,
ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatoren Team

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
haben sich noch weitere Frage ergeben ?