So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 17045
Erfahrung:  Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Guten morgen, Ich habe eine Anfrage zum Kinderunterhalt

Beantwortete Frage:

Guten morgen,
Ich habe eine Anfrage zum Kinderunterhalt and der neuen Duesseldorfer Tabelle.
Dabei ergibt sich fuer mich folgender Sachverhalt:
Ich habe eine Tochter aus erster Ehe 17 Jahre die in Deutschland lebt.
Die Ehe wurde einvernehmlich geschieden Unterhaltsanspruch gegenueber den Ehepartner besteht nicht.
Nunmehr habe ich vor 10 Jahren wieder geheiratet und wir haben 2 weitere eheliche Kinder (mit Ehefrau aus 2ter Ehe) sowie ein in den Haushalt aufgenommenes Stiefkind (18Jaehrige Tochter aus Beziehung meiner 2ten Ehefrau vor unserer Ehe). Ehefrau hat kein eigenes Einkommen.
Ich erhalte monatlich ca. 3500 netto und benoetige ca. 150 Euro fuer Arbeitsaufwand (Bahnkosten). Dies setzt mich in die Stufe Gehaltsstufe 6.
Jetzt ist der Sachverhalt aber etwas komplizierter bei uns. Wir (meine jetzige Ehefrau plus die 2 gemeinsamen Kinder 7 und 11 Jahre alt) leben derzeit in Australien. Von Deutschland erhalten wir keine Leistungen wie Kindergeld etc. auch von Australien erhalten wir keinerlei staatlich Unterstuetzung. Die Lebenshaltungskosten sind deutlich hoeher als in Deutschland.
Wie sind meine Umstaende (Ehefrau, 2 minderjaehrige sowie eine 18Jahrige Stieftochter die studiert) in die Berechnung der Tabelle einzubeziehen (auch der stark schwankende Dollarkurs?).
Fuer eine Einschaetzung bin ich Ihnen dankbar
Gruss Matt L.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** familienrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:
Die Düsseldorfer Tabelle geht von zwei unterhaltsberechtigten aus.
Sind mehr unterhaltsberechtigte vorhanden, so erfolgen Abstufungen.
Ich gehe davon aus, dass sie vier unterhaltsberechtigte haben.
Ehefrau und drei Kinder. Das Stiefkind zählt leider nicht mit, da sie ihm gegenüber keine gesetzliche Unterhaltspflicht haben.
Sie befinden sich daher nicht in der sechsten Stufe, sondern in der vierten Stufe der Düsseldorfer Tabelle.
Nach Paragraf 1610 BGB leitet der Unterhaltsberechtigte seinen Unterhalt aus der Lebensstellung des ihm nach Paragraf 1601 BGB unterhaltsverpflichteten Verwandten ab.
Lebt dieser im Ausland sind Unterschiede in der Kaufkraft daher zu berücksichtigen.( BGH FamRZ 1987, 662 )
Hier könnte man daran denken, dass man einen weiteren Abschlag vornimmt, so dass dann nach der dritten Stufe der Düsseldorfer Tabelle zu bezahlen wäre
Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie sehr gerne nach.Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung.Vielen Dank
Claudia Schiessl und weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Wie ich sehe sind Sie noch online haben Sie vielleicht Nachfragen gestellt, die ich nicht bekommen habe
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geeehrter Ratsuchender, leider haben Sie mich bis jetzt noch nicht positiv bewertet.Ich würde sehr gerne die Beratung abschliessen und dafür vergütet werden.Dafür brauche ich ihre Rückmeldung, was denn an meiner Antwort noch fehlt. Es kann auch sein, dass ich Ihre Nachfragen nicht bekommen habe. Ich würde dann bitten, Ihre Fragen hier noch einmal zu stellen, damit ich sie beantworten kann.Vielen Dank ***** ***** Verständnis.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Frau Schiessl,

danke, ***** ***** meine Frage beantwortet. Ich habe nun etwas mehr Klarheit ueber den Sachverhalt.

Gruss ML