So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 17037
Erfahrung:  Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Guten Tag, ich bin geschieden und mein exmann übt ein 14tägiges

Beantwortete Frage:

Guten Tag,
ich bin geschieden und mein exmann übt ein 14tägiges besuchsrecht aus. Er weigert sich aber in den Ferien die Kinder zur hälfte zu nehmen, besteht aber auf sein recht alle 14tage. Haben die Kinder eine recht einen Teil der Ferien bei ihrem Vater zu verbringen?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** familienrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:
Wenn ein Beschluss vorhanden ist, der den Umgang regelt , dann muss er sich an den Beschluss halten.
ist das nicht Fall so gilt :
Es gibt hier Rechtsprechung dahingehend , dass man einen Vater nicht zwingen kann, mit den Kindern Umgang auszuüben , wenn er es nicht möchte.
Der Grund ist der, dass es dem Kind nicht gut tut, wenn der Vater gezwungenermassen Umgang ausübt.
ich bedauere sehr, wenn ich Ihnen keine angenehmere Mitteilung machen konnte
Bitte fragen Sie gerne nach
wenn ich helfen konnte bitte ich um positive Bewertung
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

er möchte ja umgang besteht auf seine wochenenden nur die fwerien verweigert er. ich habe gelesen das es auch hier urteile gibt das der vater zur hälfte der ferien seine kinder nehmen muß. Stimmt dies? Es kann ja nicht sein das nur weil die kinder bei mir leben ich nie für längeren zeitraum einmal allein sein kann

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Das verstehe ich gut.
Wenn ein gerichtlicher Beschluss vorhanden ist, mit einer Ferienregelung, oder ein gerichtlicher Vergleich dann muss er die Kinder nehmen,
Ist das aber nicht geregelt, dann kann man ihn dazu nicht zwingen, die Kinder wähernd der Ferien zu nehmen, auch wenn das für Sie leider bedeutet, dass Sie Ihre Kinder auch dann betreuen müssen.
Es ist zwar so, dass normal ein Umgang während der Ferien vereinbart wird.
Weigert sich der Vater kann man aber leider nichts machen.
ich bedauere sehr, Ihnen keine positive Auskunft geben zu können
Über einen Klick auf einen lachenden Smilie als Anerkennung für meinen Service würde ich mich dennoch sehr freuen
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Kann ich Ihnen denn noch weitehelfen ?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Wäre es möglich eine umgansregelung inkl ferien bei gericht durch zu bekommem?

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
ich würde Ihnen empfehlen. zuerst einmal eine Vermittlung durch das Jugendamt zu versuchen.
Wenn das nichts hilft können Sie einen Antrag vor dem Familiengericht einreichen.
Die Richter sind sehr gut darin, hier zu vermitteln.
Denn die meisten Väter wollen so viel Umgang wie möglich.
Möglicherweise gelingt es Jugendamt oder Gericht. den Vater umzustimmen
wenn ich helfen konnte bitte ich um positive Bewertung
danke
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Das Ding ist das er mir keine Freizeit gönnt ich wollte die Wochenende tauschen da es bei mir nicht anders geht das verweigert er auch jegliche Gespräche beim Jugendamt lehnt er ab

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
dann versuchen Sie es mit einem Antrag vor dem Familiengericht
Claudia Schiessl und 2 weitere Experten für Familienrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
ich bitte höflich um Mitteilung, ob ich es Ihnen erklören konnte
vielen Dank