So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.

Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 15714
Erfahrung:  Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Es geht um Unterhalt. Letztes Jahr wurde beschlosssen das

Kundenfrage

Es geht um Unterhalt.
Letztes Jahr wurde beschlosssen das ich meiner Ex-Frau 509 Euro Unterhalt Zahlen muß.
Im Beschluss stand aber noch drauf:
Es wird darauf hingewiesen,dass so,wie die Antragstellerin heute die Beziehung zu ihren Freund schildert,momentan nur eine Haushaltsführung von 100 Euro berücksichtigt wird.Es wird aber darauf hingewiesen,dass bei Fortdauer dieser Beziehung in der geschilderte Art Mitte nächstes Jahres (also jetzt)von einer Verwirkung auszugehen sein wird ,wobei dann evtl:Steigerung der Erwerbsverpflichtung seitens der Antragsstellerin zu prüfen ist,aber auch die Kindesbelange totz der Verwirkung gewhrt bleiben müssen.
Was heist das jetzt für mich?
Was muß ich tun?
Die Beziehung besteht noch und hat sich nochmal befästigt,ab August zieht meine Ex-.Frau in das gleiche Haus wie der Lebensgefährte (seperater Wohnung sagt sie :-)????
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Wenn die Beziehung weiter fortbesteht, dann führt dies Grundsätzlich zu einem Erlöschen des Unterhaltsanspruch.
In Ihrem Falle erhält die Exfrau aber trotzdem noch einen deutlich reduzierten Unterhaltsanspruch da sie noch das gemeinsame Kind betreut.
Wie hoch die Reduzierung ist kann nur der Richter verbindlich feststellen. Ich würde eine Reduzierung auf die Hälfte für angemessen erachten.
Was Sie tun müssen:
Setzen Sie sich als erstes mit der Exfrau in Verbindung und teilen mit, dass Sie aufgrund des Fortdauerns der Beziehung den Unterhalt reduzieren werden.
Ist die Frau nicht damit einverstanden, dann erheben Sie vor dem Familiengericht eine Abänderungsklage auf Reduzierung des Unterhalts.
Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Bei mir wird sich ab September auch was ändern! Und zwar werde ich wieder Vater . ..dann kommt noch ein Kind dazu zur Berechnung. ..wie ist es mit meinen Lebenspartner. ..man hat mir gesagt das ihr auch Unterhalt zusteht obwohl wir zusammen leben...wird das beim Unterhalt für ex auch mitberechnet....man hat mir auch gesagt das die zwei gleichgestellt sind...ist das richtig. ..

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
absolut richtig.
Ihre Lebensgefährtin und die Exfrau stehen (da beide Minderjährige Kinder betreuen) im Unterhalt an gleicher Rangstelle. Ihr neues Kind geht beiden (Lebensgefährtin und Ex) sogar vor
Das bedeutet natürlich, dass sich der (verringerte) Billigkeitsunterhalt den Sie dann an Ihre Ex zahlen müssen noch weiter verringern wird.
Wenn Sie Rückfragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Wenn ich eine Änderungsklage mach wird dann wieder mein Durchschnittseinkommen gerechnet oder entscheidet das Gericht so nach ihren Ermessen?

Was heißt Billigkeitsunterhalt?

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** familienrechtliche Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:
Dann wird Ihr Durchschnitteinkommen gerechnet.
Billigkeit bedeutet Unterhalt wegen der Kinderbetreuung.
Man kann den Unterhalt nicht zur Gänze streichen, weil ein Kind betreut werden muss.
Von daher belässt man einen Teil , idR die Hälfte
Wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um positive Bewertung
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Was würde s in meinen Fall bedeuten?

Seither zahle ich je 309 für meine Kinder 8 und 9 und für die Ex-Frau 509 Euro.

Was würde rauskommen mit diesen aktuellen Daten!

Ich netto Durchschnitt:2700 Euro.

Ex-Ehefau netto Durchschnitt 720 Euro Euro.

2 Kinder 8 und 9 Jahre und dann das 3 te im September!

Und mein Lebenspartner. Wird ca.1000 Euro verdienen (Elternzeit)

Hab noch Vermögenswirksamme Leistung 40 Euro und eine Rentenversicherung mit 80 Euro im Monat (Wenn dies auch mitverrechnet wird?????

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Gerne berechne ich Ihnen den Unterhalt
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 1 Jahr.
Gerne ziehe ich mich ebenfalls zurück
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Wo würde ich Eingestuft werden Düsseldorfer Tabelle bezüglich Kinderunterhalt?

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1318
    Rechtsanwalt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    1318
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    2615
    selbständiger Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1720
    Fachanwältin für Familienrecht, Korrespondenzsprachen : deutsch und englisch, Ehescheidungen, Unterhalt, Güterrecht, Umgang, elterliche Sorge, seit 20 Jahren als Anwältin zugelassen
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    430
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/JA/Jason2016/2013-3-17_141035_IMG1566.64x64.JPG Avatar von RASchroeter

    RASchroeter

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    63
    Rechtsanwalt, Immobilienökonom, MBA, Bankkaufmann
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/ragrass/2010-10-19_19578_php8zOcfy_c2AM.jpg Avatar von ragrass

    ragrass

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    47
    mehrjährige Erfahrungen auf dem Gebiet des Familienrechts
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RainNitschke/2011-5-18_175512_nitschke2.64x64.jpg Avatar von RainNitschke

    RainNitschke

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    47
    Fachanwältin für Familienrecht
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht