So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 26
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Hallo ich bin seit acht Jahren selbständig, verdiene 1300 Euro und habe einen Sohn 14 und

Kundenfrage

Hallo ich bin seit acht Jahren selbständig, verdiene 1300 Euro und habe einen Sohn 14 und mit einer anderen Frau einen Sohn 0. Wenn ich nun den Selbstbehalt von 1080 abziehe kann ich nicht den Mindestunterhalt bezahlen und nach Mangelfallberechnung zahle ich ja dann weniger. Wie lange wird diese Mangefallrechnung akzeptiert?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank ***** ***** Nachfrage.
Auf Ihr Anliegen gehe ich wie folgt ein:
Ein Mangelfall wird nach der ständigen Rechtsprechung nur akzeptiert, wenn Sie nachweisen können, dass Sie Ihre Arbeitskraft bereits voll ausschöpfen, einer Nebentätigkeit nicht nachgehen können, gesundheitlich eingeschränkt sind oder bei Aufgabe der Selbständigkeit auch in Ansehung Ihres Alters und Ihrer beruflichen Qualifikation als Angestellter nicht mehr verdienen würden.
Dies resultiert aus der gesteigerten Erwerbsobliegenheit, die den Unterhaltspflichtigen gegenüber minderjährigen Kindern trifft. Diese beinhaltet, dass der Pflichtige alles zu tun hat, um ein Einkommen zu erzielen, welches es ihm ermöglicht, den Mindestunterhalt zu zahlen.
Eine Berufung auf beschränkte Leistungsunfähigkeit (Mangelfall) ist möglich, wenn nachweislich unter den oben genannten Prämissen, ein höheres Einkommen nicht erzielt werden kann.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und eine angemessene rechtliche Orientierung auf Basis Ihrer Angaben/Ihrer Schilderung geben.
Hinterlassen Sie in diesem Fall bitte eine positive Bewertung. Nutzen Sie hierfür ein lachendes Smiley, welches Sie unter meiner Antwort finden. Sie können hier wählen zwischen "Frage beantwortet", "Informativ und Hilfreich" oder "Toller Service".
Wenn Sie Nachfragen haben, weitere Informationen benötigen oder weiterer Klärungsbedarf besteht, nutzen Sie unbedingt die Möglichkeit, mir zu antworten und zwar über den
Button: Dem Experten antworten.
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.


Mit dem Button „bewerten und bezahlen“ bestätigen Sie also nur die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.

Mit dem Button „dem Experten antworten“ können Sie Ihre Nachfragen stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.


Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatorenteam

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht