So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 26
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Ich hatte ihnen bereits heute geschrieben gehabt. Ich wolltd

Kundenfrage

Ich hatte ihnen bereits heute geschrieben gehabt. Ich wolltd sie um ein satz bitten, wie ich es der dame vom Jugendamt erklären kann, dass die mir keine Termine mehr schickt. Ich weiss nicht wie ich das ihr schreiben kann
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
weshalb will das Jugendamt denn Termine mit Ihnen vereinbaren ?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Nachdem das Gespräch am 27.1. Gescheitert ist; weil ich dagegen war,mit dem was sie durchsetzten wollte. Fr- so je 5stunden am tag war ihr vorschlag. Sie hat mir ein neuen termin geschickt:

Sehr geehrte Frau ***

ich bitte Sie am 10.02.2015 um 12:00 Uhr zu einem Gespräch zur Umgangsregelung. Gleichzeitig bitte ich Sie, Herrn *** diesen Termin mitzuteilen, falls ich Ihn nicht erreiche. Danke!

Viele Grüße

Stadt Nürnberg - Jugendamt

Allgemeiner Sozialdienst / Region 4

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,
vielen Dank ***** ***** Ergänzung.
Offensichtlich versucht das Jugendamt in einer streitigen Umgangssache zwischen den Beteiligten zu vermitteln.
Wenn Sie hier keinen Raum für weitergehende Vermittlungen sehen oder mit den Vorschlägen des Jugendamtes nicht einverstanden sind, können Sie weitere Termine ablehnen.
Teilen Sie der Dame einfach mit, dass Sie unter den gegebenen Umständen keinen Sinn in weiteren Vermittlungsgesprächen sehen.
Mehr brauchen und müssen Sie nicht tun.
Das Jugendamt hat keinerlei Möglichkeit, Sie diesbezüglich zu irgendetwas zu zwingen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ich hab angst das wen ich nicht hingehe, dass die vom Jugendamt eine schlechte bemerkung über mich schreibt. Sie hatte zu mir gesagt, dass sir dem gericht mitteilen muss, was bei dem termin geschah.

Ich hab mich etwas gewundert über die aussage, dass sir dem gericht etwas schreiben muss, weil 5min hatte sie sich als familiengericht brzeichnet unf was sie sagt, hätte mehr aussage als die Entscheidung vom gericht. Daraufhin bin auch dann im Gespräch aufgestanden und hab zu ihr gesagt, dass sie nicht das gericht wäre und das das familiengericht über sie steht. Dann bin ich gegangen. Am liebsten würde ich eine beschwerde einlegen.

Ich hatte ihnen erzählt gehabt, dass ich bei der polizei war, wegen den verleumdungen von meinem mann. Die polizei hat daraufhin meinen mann kontaktiert, dass er mich nicht mehr belästigen darf.

Die polizei hat auch ein schreiben zu dieser dsme vom Jugendamt geschickt. Trotz allem interessiert es diese frau nicht und sie mich bei der einladung zum 10.2 das ich mein mann kontaktieren soll, wenn sie ihn nicht erreicht. Kann man da beschwerde einreichen

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,
hier könnte in der Tat eine Dienstaufsichtsbeschwerde beim Leiter des Jugendamtes sinnvoll sein.
Die Dame überschreitet eindeutig Ihre Kompetenzen.
Das Jugendamt soll zwar in einem familiengerichtlichen Verfahren eine Stellungnahme abgeben. Dies ist jedoch einerseits für das Gericht nicht bindend und zudem ist die Dame vom Jugendamt voreingenommen. Dies sollten Sie im gerichtlichen Verfahren und in der Dienstaufsichtsbeschwerde deutlich artikulieren.
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Sie Ihre o.a. Frage nun beantwortet erhalten haben.

Bei weiteren Fragen an unseren Experten nutzen Sie bitte den Button "dem Experten antworten", andernfalls geben Sie bitte Ihre Bewertung ab. Vielen Dank.

Gern können Sie sich mit uns in Verbindung setzen unter "[email protected]" oder "Tel.: 0800(###) ###-####quot; Montag bis Freitag von 10:00-18:00. Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht