So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rebuero24.
rebuero24
rebuero24, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 3087
Erfahrung:  Tätigkeit als Rechtsanwalt und Mediator im Familienrecht
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
rebuero24 ist jetzt online.

Hallo, ich bin 28 und habe vor 9 Jahren ein Kind bekommen und

Kundenfrage

Hallo, ich bin 28 und habe vor 9 Jahren ein Kind bekommen und das kam gleich nach Geburt in pflege ich hatte Dan Kontakt zur meiner Tochter bis sie eingeschult wurde seit her dann ganicht mehr weil die pflegelter das nicht wollten kann ich jetzt überhaupt noch Kontakt anfangen geschweige den mein Kind zu mir Hollen
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehre Fragestellerin,

ja, Sie können, wenn dies das Kindeswohl nicht gefährdert, wovon ich zunächst ersteinmal nicht ausgehe, da es ja auch Ihr Kind ist und Sie ein entsprechendes Elternrecht, auch nach dieser Zeit haben.

Das die Pföegeltern den Kontakt verhindert haben, ist unverständlich, er sollte eigentlich gefördert werden, wenn das Kind ggf. einmal zurückkehren soll. Allerdings hat das Kind bei Ihnen sicher bereits eine sehr feste Bindung zu den Pflegeeltern aufgebaut, so dass der Kontakt zu Ihnen auch erst wieder behutsam hergestellt werden sollte. Sofern die Pflegeeltern weiter den Kontakt verweigern, sollten Sie sich auf jeden Fall mit dem zuständigen Jugendamt in Verbindung setzen und die Kontaktaufnahme planen.

Konnte ich Ihnen zunächst hilfreich antworten? Gerne können Sie sich weiter an mich wenden.

Über Ihre anschließende positive Bewertung freue ich mich.

Viele Grüße
Experte:  rebuero24 hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
bitte bewerten Sie meine Antwort positiv (Frage beantwortet – informativ und hilfreich – toller Service) damit die von Ihnen ausgelobte Vergütung gem. den Nutzungsbedingungen freigegeben wird. Da Sie keine weiteren Nachfragen gestellt haben, gehe ich davon aus, dass ich Ihre Frage hilfreich beantwortet habe.
Sollten Sie noch Nachfragen haben oder weitere Informationen benötigen, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht