So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16967
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo, bin seit 11 Jahren alleinerziehend, kinder sind 18 und

Kundenfrage

Hallo, bin seit 11 Jahren alleinerziehend, kinder sind 18 und 14Jahre alt, meine 18jährige Tochter ist vor kurzem ausgezogen, mein 14jähriger Sohn ist momentan im Urlaub bei seinem Vater, nun will er einfach nicht mehr nach Hause kommen und sein Vater unterstützt das. Was kann ich tun? Es gibt beiderseitiges Sorgerecht und ich habe das Aufenthaltsbestimmungsrecht.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gibt es eine konkrete (ggf. schriftliche) Umgangsvereinbarung?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ja Die Hälfte des Urlaubs und alle 14 Tage das Wochenende, wobei ich auch nix dagegen hatte das zwischendurch Besuche stattfanden.

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ok, danke.

Da der Aufenthalt der Kinder geklärt ist und es auch eine konkrete Umgangsvereinbarung gibt, muss der Vater dafür Sorge tragen, dass das Kind nach dem Urlaub zu ihm zurückgebracht wird.

Auch gegen den Willen des Kindes muss der Vater sich durchsetzen.

Wenn das Kind zum vereinbarten Zeitpunkt nicht zurückgebracht wird, sollten Sie am darauf folgenden Werktag mit Ihrem Anwalt gerichtlich einen Eilantrag auf Rückführung des Kindes stellen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Es ist doch aber richtig das Kinder in dem Alter frei wahlen können wo sie wohnen? Habe ich da überhaupt eine reelle Chance da ich weiss das der Vater nicht gut über mich spricht und viel Einfluss auf den Jungen hat?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.

Nein, das ist nicht richtig.

Es gibt keine solche Altersgrenze.

Mit 18 können die Kinder dann frei entscheidne, was sie machen.

Bei Ihrem 14jährigen Sohn spielt der Wille natürlich durchaus eine gewichtige Rolle.

Dennoch gibt es derzeit eine klare Vereinbarung, an die sich die Eltern zu halten haben und die das Kind nicht einfach so durchbrechen kann und darf.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Familienrecht