So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Hallo. Ich habe mit kv einen wechselmodus vereinbart wegen

Kundenfrage

Hallo. Ich habe mit kv einen wechselmodus vereinbart wegen meinem 30std job. Nun würde ich es widerufen weil unser sohn sich nicht zu 50 50 aufhält. Meine kosten überschlagen sich. Mein nettogehaltbeträgt 758.33. Kv weigert sich weiterhin unterhalt zu zahlen. Was sind meine chancen. Jugendamt müsste es erst prüfen.bitte um antwort. Meine finanzielle lage sieht deshalb sehr schlecht aus. Lg susih
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrte Fragestellerin, vielen Dank für Ihre Anfrage.

Tobias Rösemeier :

Auf Ihr Anliegen gehe ich folgt ein:

Tobias Rösemeier :

Nach Ihrer Schilderung liegt kein echtes Wechselmodell vor. Dies ist nur dann gegeben, wenn sich die Eltern tatsächlich hälftig um die Betreuung des gemeinsamen Kindes kümmern.

Tobias Rösemeier :

Liegt kein solches "echtes" Wechselmodell vor, dann ist derjenige Elternteil bei dem sich das Kind weniger als die Hälfte der Zeit aufhält, weiterhin voll barunterhaltspflichtig.

Tobias Rösemeier :

Im Übrigen kann ein Wechselmodell gerichtlich nicht erzwungen werden, wenn ein Elternteil dies nicht möchte.

Tobias Rösemeier :

Bitte fragen Sie nach, wenn Sie weitere Informationen benötigen oder weiterer Klärungsbedarf besteht.

Tobias Rösemeier :

Gern helfe ich weiter.