So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 17085
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
raschwerin ist jetzt online.

guten tag , ich benötige dringend eine auskunft . vielen

Kundenfrage

guten tag , ich benötige dringend eine auskunft . vielen dank XXXXX XXXXX mal in vorraus !!! mein freund ist unterhaltspflichtig. er und seine exfrau haben 2 gemeinsame kinder , jedoch hat die exfrau insgesamt 6 kinder . seine beiden kinder sind das 1. kind und das 5. kind . nun meine frage , wie hoch ist der unterhalt für des 2.gemeinsame kind bei 100 % , wenn er anspruch auf die häfte des kindergeldes hat ! über eine baldige antwort ihrerseits würde ich mich sehr freuen .

danke XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Das kommt ganz auf das Alter der jeweiligen Kind und auf das monatliche Einkommen des unterhaltsverpflichteten Elternteils an.

Können Sie mir dies bitte mitteilen?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

das gehalt meines freundes beläuft sich derzeit auf 1475 € und sein sohn ist am 11.09.2007 georen

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.

Danke sehr.

Nach der Düsseldorfer Tabelle muss er für das 7-jährige Kind 272 Euro Unterhalt bezahlen.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

wie ist das dann mit dem kindergeld , welches ja beim 5. kind nicht nur 184 € hoch ist , sondern 215 € beträgt . die hälfte davon darf er doch abziehen , also sind es nach meiner rechnung bei 364€ Unterhalt bei 100% für kinder ab 6 Jahren nicht 272 € unterhalt , sondern 251,50 € . oder liege ich da falsch ?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.

Genau, hier muss dann wie folgt gerechnet werden:

272 + 92 - (215:2=107,50) = 256,50

Er muss dann 256,50 Euro bezahlen.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

ic bedanke mich recht herzlich bei Ihnen und entschuldige mich erstmal für meinen groben rechenfehler , weiß garnicht wie ich auf -112,5 € gekommen bin ;)


das jugendamt ingolstadt , die haben die vormundschaft für die kinder , teilte uns nämlich mit , das meine milchmädchenrechnung laut neuem EU-Gesetz nämlich falsch ist und der unterhalt sich auf 272 € beläuft

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.

Kein Problem :-)

Der Mindestunterhalt liegt bei 272 Euro.

Aber man muss ja das richtige Kindergeld berücksichtigen.

Insoweit hat das Jugendamt nicht Recht.