So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Familienrecht
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  selbständiger Rechtsanwalt
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Familienrecht hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Muss ich bei der standesamtlichen Hochzeit ein Kind was nicht

Kundenfrage

Muss ich bei der standesamtlichen Hochzeit ein Kind was nicht bei mir lebt angeben? Erfährt mein Mann davon, weiß der Standesbeamte sowas?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Familienrecht
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrte Fragestellerin, vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich gerne wie folgt beantworte.

Tobias Rösemeier :

Bei einer standesamtlichen Trauung sind Sie nicht verpflichtet, Angaben über Ihr Kind zu machen. Dies wäre nur dann anders, wenn es sich um ein gemeinsames Kind handelt, wovon ich vorliegend nicht ausgehe.

Tobias Rösemeier :

Der Standesbeamte prüft auch nicht, ob Sie Kinder haben.

Tobias Rösemeier :

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bei weiterem Klärungsbedarf stehe ich gerne zur Verfügung.